Lakers schnappen sich Multitalent

Mit Fabio Giacomelli verpflichten die SC Rapperswil-Jona Lakers ein Multitalent. Der 21-Jährige ist talentierter Gamer in NHL, aktiver Eishockeyspieler und Streamer.

Dass die Spieler der McDonald's App eNationalleague gametechnisch über Sportsimulationen hinaus denken, hat sich in den letzten Wochen gezeigt. Gerade Call of Duty ist ein beliebtes Spiel. Das ist auch bei Fabio Giacomelli so. Und nicht nur das: der gelernte Koch hat einen eigenen Twitch-Channel, wo er weitere Spiele streamt. Der Schwerpunkt in den nächsten Monaten liegt bei NHL. Denn Giacomelli ist der offizielle eNLA-Spieler der SC Rapperswil-Jona Lakers.

Als er von der eNLA gehört habe, sei klar gewesen, "dass ich da mitspielen muss. Schliesslich bin ich ziemlich gut in NHL. Dass ich es geschafft habe und nun für die Lakers auflaufen darf, ist eine riesen Ehre".

"Vielleicht der Anfang eines eSports-Teams bei den Lakers"

Besondere Trainingsvoraussetzungen gibt es für Giacomelli durch seinen Teampartner Guido Wenger, der im 1vs1 weltweit zu den Topspielern gehört. Und ihn mit wertvollen Tipps versorgen kann. Der aktive Eishockey-Spieler möchte dann auch mindestens die Playoffs erreichen und Ende April um den Meistertitel spielen. "Und vielleicht bin ich ja auch der Anfang eines eigenen eSports-Team bei den Lakers".

Zurück zur Übersicht

Sponsored by...
Sponsored by...
Hostpoint AG