national-league Sa. 15.02.2020
St.Galler Kantonalbank Arena, Rapperswil SG
4'957 Zuschauer
5:2
1:0 / 2:1 / 2:1

Mit Premierentoren zum dritten Heimsieg in Serie

Die SC Rapperswil-Jona Lakers gewinnen das Heimspiel gegen den HC Davos mit 5:2. Die Rapperswiler zeigen über 60 Minuten eine starke Leistung und holen verdient die drei Punkte. Torschützen für die Lakers sind Clark (20' und 53' ), Pyatt (22'), Eggenberger (31') und Mosimann (58').

Mit dem HC Davos war heute der Tabellenzweite Gast in der St. Galler Kantonalbank Arena. Gegen die Bündner kamen die Lakers diese Saison noch zu keinem Sieg. Der vielversprechende Start der Rosenstädter in die Partie zeigte, dass sie heute die drei Punkte unbedingt holen wollten. So boten sich bereits in den ersten Minuten Chancen, um das Spiel in die richtigen Bahnen zu lenken. Davos brauchte einige Minuten, um in die Partie zu kommen. Noel Bader, der heute Nyffeler ersetzte, erlebte dadurch eine ruhige Anfangsphase. Es brauchte ihn dann aber in der achten Minute umso dringender, als er Frehner, welcher alleine auf ihn loslief, stoppte. Ansonsten blieben die Vorteile bei den SCRJ Lakers, wenn auch die ganz grossen Möglichkeiten vorerst ausblieben. Doch eine Minute vor der Pause trafen sie zum 1:0. Topscorer Kevin Clark lenkte einen Schuss von Maier ab und sorgte für die Führung.

Die Lakers kamen auch besser aus der ersten Pause und hatten sogleich Möglichkeiten zum 2:0. Bereits in der 22. Minute war das zweite Tor dann Tatsache. Tom Pyatt erzielte mit einem schönen Schuss unter die Latte seinen ersten Treffer für den SCRJ. Er und seine Teamkollegen überzeugten weiter und spielten mutig nach vorne. Davos war bis zur Spielhälfte selten gefährlich. In der 31. Minute gab es den nächsten Premiertreffer. Diesen musste sich Nando Eggenberger aber richtiggehend erkämpfen. Nach seinem Ablenker verwertete er den Abpraller gleich selbst. Er musste sich jedoch gedulden, denn die Schiedsrichter schauten sich die Szene nochmals an, befanden den Treffer schlussendlich aber für korrekt. Davos zeigte nun eine Reaktion auf die beiden Gegentreffer und spielte besser. In der 35. Minute zahlte sich dies bereits aus, denn Wieser bezwang Bader zum 1:3. Es folgte eine aufregende Schlussphase des Mittelabschnittes mit guten Chancen auf beiden Seiten. Da diese ungenutzt blieben, änderte sich vorläufig nichts mehr am Resultat.

Der Start ins Drittel gelang im Schlussabschnitt dem HCD für einmal etwas besser. Dennoch hatte Rappi durch Rowe, der alleine auf Aeschlimann loszog, eine gute Möglichkeit. Doch die Bündner warfen nun alles nach vorne, um wieder ins Spiel zu kommen. Neben einigen Chancen von Davos und einem starken Bader, der diese jeweils zunichte machte, gab es dadurch vor allem auch viel Platz für die Konterangriffe der Lakers. Sie verpassten jedoch trotz sehr guten Gelegenheiten die vorzeitige Entscheidung. in der 53. Minute war es dann aber soweit. Kevin Clark traf zum zweiten Mal an diesem Abend und stellte mit seinem Ablenker auf 4:1. Der HCD gab sich jedoch noch nicht geschlagen. Nach einem Pfosten- und Lattenschuss innert weniger Minuten traf Nygren zum 2:4. Davos agierte danach bereits früh mit sechs Feldspielern, was die Rosenstädter durch das Tor von Mosimann ausnutzen konnten. So bleiben die drei Punkte verdient in Rapperswil.

Das nächste Spiel der SC Rapperswil-Jona Lakers findet nächsten Freitag gegen den SC Bern statt. Die Partie in der PostFinance Arena beginnt um 19:45 Uhr.

1. Drittel
Dünner Nico (2 Min / Stockhalten) 03:52
08:36
Guerra Samuel (2 Min / Beinstellen)
EQ / 1:0 - Clark Kevin (22)
Maier Fabian (3)
19:07
2. Drittel
EQ / 2:0 - Pyatt Tom (1)
Clark Kevin (20)
21:38
Randegger Flurin (2 Min / Haken) 27:32
EQ,GWG / 3:0 - Eggenberger Nando (1)
Randegger Flurin (8)
30:39
34:56
EQ / 3:1 - Wieser Marc (11)
Hischier Luca (10)
Egli Dominik (2 Min / Zuviele Spieler auf dem Eis) 37:54
3. Drittel
EQ / 4:1 - Clark Kevin (23)
Egli Dominik (25), Rowe Andrew (19)
52:29
56:09
EQ / 4:2 - Nygren Magnus (3)
Stoop Lukas (4), Tedenby Mattias (17)
56:46
Aeschlimann Sandro (OUT)
EQ,EN / 5:2 - Mosimann Jan (4)
57:34
57:34
Aeschlimann Sandro (IN)
Spielende
Aufstellung SCRJ logo

Goalie

Bader Noël, Liechti Kevin

Linker Verteidiger

Randegger Flurin, Maier Fabian, Profico Leandro, Dufner Mauro

Rechter Verteidiger

Egli Dominik, Schneeberger Noah, Hächler Cedric, Vukovic Daniel

Linker Stürmer

Eggenberger Nando, Casutt Corsin, Simek Juraj, Forrer Sandro

Zentraler Stürmer

Pyatt Tom, C Rowe Andrew, Ness Martin, Dünner Nico

Rechter Stürmer

TS Clark Kevin, Mosimann Jan, Loosli Michael, Kristo Daniel

Aufstellung HCD logo

Goalie

Aeschlimann Sandro, van Pottelberghe Joren

Linker Verteidiger

Stoop Lukas, Guerra Samuel, Jung Sven, Barandun Davyd

Rechter Verteidiger

Nygren Magnus, Kienzle Lorenz, Heinen Oliver

Linker Stürmer

Hischier Luca, Tedenby Mattias, Herzog Fabrice, Kessler Tino

Zentraler Stürmer

C Ambühl Andres, Aeschlimann Marc, Meyer Dario, TS Lindgren Perttu

Rechter Stürmer

Wieser Marc, Frehner Yannick, Lutz Tim, Palushaj Aaron

Schiedsrichter

Micha Hebeisen (SUI)
Thomas Urban (AUT)

Linienrichter

Dominik Schlegel (SUI)
Stany Gnemmi (SUI)

27
Schüsse auf
das Tor
32
14
Schüsse neben
das Tor
12
9
Geblockte
Schüsse
12
29
Gewonnene
Bullys
29
6
Straf-
minuten
2
Statistik logo SCRJ logo HCD
SOG Total 27 32
SOG 1P 8 7
SOG 2P 10 14
SOG 3P 9 11
SOG OT
SHM Total 14 12
SHM 1P 5 2
SHM 2P 6 6
SHM 3P 3 4
SHM OT
SHP Total 2 1
SHP 1P 1 0
SHP 2P 0 0
SHP 3P 1 1
SHP OT
BkS Total 9 12
FO% Total 50% 50%
FO% 1P 78.57% 21.43%
FO% 2P 36% 64%
FO% 3P 47.37% 52.63%
FO% OT
FO% oz Total 45.83% 35.71%
FO% oz 1P 83.33% 25%
FO% oz 2P 30% 37.5%
FO% oz 3P 37.5% 50%
FO% oz OT
FO% nz Total 45% 55%
FO% nz 1P 75% 25%
FO% nz 2P 14.29% 85.71%
FO% nz 3P 55.56% 44.44%
FO% nz OT
FO% dz OT 64.29% 54.17%
FO% dz 1P 75% 16.67%
FO% dz 2P 62.5% 70%
FO% dz 3P 50% 62.5%
FO% dz OT - -
PIM Total 6 2
PIM 1P 2 2
PIM 2P 4 0
PIM 3P 0 0
PIM OT
PPT 02:00 06:00
PKT 06:00 02:00
PP OP 1 3
PPG 0 0
PP% 0% 0%
PP GA 0 0
PK SI 3 1
PK GA 0 0
PK% 100% 100%
SHG 0 0
SC Rapperswil-Jona Lakers SC Rapperswil-Jona Lakers
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Clark Kevin 2 1 3 -
Randegger Flurin 1 1 2 -
Maier Fabian 1 1 -
Mosimann Jan 1 1 -
Eggenberger Nando 1 1 -
Egli Dominik 1 1 2 -
Pyatt Tom 1 1 -
Rowe Andrew 1 1 -
Casutt Corsin -
Simek Juraj -
Schneeberger Noah -
Profico Leandro -
Hächler Cedric -
Ness Martin -
Dünner Nico 2 -
Forrer Sandro -
Dufner Mauro -
Loosli Michael -
Vukovic Daniel -
Kristo Daniel -
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Bader Noël 32 2 30 93.75% 60:00 0
Liechti Kevin
HC Davos HC Davos
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Wieser Marc 1 1 -
Stoop Lukas 1 1 -
Hischier Luca 1 1 -
Nygren Magnus 1 1 -
Tedenby Mattias 1 1 -
Ambühl Andres -
Kienzle Lorenz -
Guerra Samuel 2 -
Jung Sven -
Herzog Fabrice -
Aeschlimann Marc -
Meyer Dario -
Kessler Tino -
Frehner Yannick -
Lutz Tim -
Heinen Oliver -
Barandun Davyd -
Lindgren Perttu -
Palushaj Aaron -
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Aeschlimann Sandro 26 4 22 84.62% 59:12 0
van Pottelberghe Joren
Spielbericht teilen
Saisonkarte kaufen
Saisonkarte kaufen

Hol dir die Saisonkarte und sei bei jedem Heimspiel live dabei.

Jetzt bestellen