national-league Fr. 21.02.2020
PostFinance-Arena, Bern BE
15'735 Zuschauer
5:2
1:0 / 0:2 / 4:0

Auswärtsniederlage nach schwachem Schlussdrittel

Die SCRJ Lakers unterliegen dem SC Bern auswärts mit 2:5. Während die Partie im ersten Drittel noch eher ausgeglichen verlief, übernahmen die Rapperswiler im Mitteldrittel das Spieldiktat und können mit 2:1 in Führung gehen. Im Schlussdrittel jedoch dominiert der Meister das Spiel und erzielt 4 Tore, worauf die Lakers keine Antwort mehr finden. Die Rosenstädter Torschützen sind Jan Mosimann und Michael Loosli mit seinem ersten National League Tor.

Der Start in die Partie gelingt den Lakers gut, durch Tom Pyatt kommen sie zur ersten besseren Chance, werden aber in der Folge von den Bernern mehr in die Defensive getrieben. Doch die Lakers halten Stand und kommen nach einem Konter von Simek zur ersten richtig gefährlichen Situation vor Karhunens Tor. Die Startdrittel verläuft weitestgehend ausgeglichen, auch die Berner haben jetzt die ersten guten Gelegenheiten, doch der zurückgekehrte Nyffeler hält stark. Die Berner verbringen mehr Zeit in der Rapperswiler Zone, aber die Rosenstädter machen dem Meister das Leben schwer und können mit einigen Kontern offensive Akzente setzen. Erst kurz vor Ende des ersten Drittels beginnen die Lakers sich in der Berner Zone aufzubauen, allerdings sind es dann die Berner, die via Konter das 1:0 zu erzielen. Die Rapperswiler lassen sich davon nicht unterkriegen, durch Profico und Cervenka kommen sie nochmals zu Chance vor der Pause, allerdings kann der Anschlusstreffer nicht mehr vor der Sirene erzielt werden.

Die Lakers starten deutlich aggressiver ins Mitteldrittel, kommen früh zu guten Chancen und können schliesslich durch Jan Mosimann nach nur 2 Minuten den Ausgleichstreffer erzielen. Die Gäste spielen weiterhin aggressiv auf, geben den Berner kaum Möglichkeiten ins Spiel zu kommen. Kurz vor Drittelshälfte kommen die Lakers dann auch zur ersten Powerplaysituation des Spiels, dieses können sie aber nicht ausnutzen, obwohl man mehrfach nahe an der Führung dran ist. Doch auch wieder zu fünft finden die Berner keine Antwort auf die sehr überzeugend auftretenden Lakers. Fünf Minuten vor der Pause werden die Offensivbemühungen der Gäste dann belohnt. Mit einem wuchtigen Weitschuss gelingt Michael Loosli sein erstes National League-Tor zur 2:1 Führung für die Lakers. Das weckt dann die Berner Bären aus ihrem Winterschlaf, allerdings auch nur für eine kurze Phase, es gelingt jedoch nicht ein Tor zu erzielen, und so geht’s für die Rapperswiler mit einer verdienten Führung in die Kabine.

Der Start ins Schlussdrittel erfolgt dann auf Berner Seite deutlich aggressiver und schneller, jedoch können sie daraus zunächst kein Kapital schlagen. Nachdem aber Casutt den Puck über die Bande befördert und in die Kühlbox muss, kann der SCB im Powerplay den Ausgleich erzielen. Die Lakers blieben in der Folge bemüht weiter dem Meister Paroli zu bieten, allerdings kommen sie kaum noch zu Chancen und auch defensiv haben sie Mühe mit dem Berner Tempo mitzuhalten. So kann der SCB dann zum 3:2 erhöhen. Die Rapperswiler versuchen zwar wieder den Anschluss zu erzielen, geraten jedoch erneut in Unterzahl und die Berner erhöhen prompt auf 4:2. Kurze Zeit später sind die Lakers dann wieder in Überzahl und hätten die Möglichkeit zumindest den Anschluss zu halten. Doch stattdessen können die Berner mit einem Shorthander ihre Führung sogar noch ausbauen. Der Meister lässt in der Schlussphase nichts mehr anbrennen, die Gäste können zwar nochmals in Überzahl spielen, doch es reicht nicht mehr für ein Tor. Somit endet die Partie mit 5:2 für die Heimmannschaft.

Die nächste Partie und somit die nächste Chance Punkte gutzumachen bietet sich den Rapperswilern schon morgen. Die Lakers treffen zuhause auf Lausanne, Anpfiff in der SGKB Arena ist um 19:45.

1. Drittel
EQ / 1:0 - Andersson Calle (10)
Arcobello Mark (31), Mursak Jan (14)
17:38
2. Drittel
22:03
EQ / 1:1 - Mosimann Jan (5)
Untersander Ramon (2 Min / Puck aus dem Spielfeld schiessen) 27:52
34:39
EQ / 1:2 - Loosli Michael (1)
Randegger Flurin (9)
3. Drittel
41:05
Casutt Corsin (2 Min / Puck aus dem Spielfeld schiessen)
PP1 / 2:2 - Andersson Calle (11)
Scherwey Tristan (8)
42:50
EQ,GWG / 3:2 - Scherwey Tristan (13)
Ruefenacht Thomas (21)
48:27
50:47
Simek Juraj (2 Min / Stockschlag)
PP1 / 4:2 - Moser Simon (15)
Mursak Jan (15), Arcobello Mark (32)
52:11
Ruefenacht Thomas (2 Min / Stockschlag) 52:35
SH1 / 5:2 - Mursak Jan (8)
54:11
Untersander Ramon (2 Min / Behinderung) 57:09
Aufstellung SCB logo

Goalie

Karhunen Tomi, Caminada Pascal

Linker Verteidiger

Gerber Beat, Blum Eric-Ray, Gerber Colin

Rechter Verteidiger

Andersson Calle, Krueger Justin, Untersander Ramon, Burren Yanik

Linker Stürmer

Scherwey Tristan, C Moser Simon, Kämpf Marc, Praplan Vincent

Zentraler Stürmer

TS Arcobello Mark, Berger Alain, Heim André, Ebbett Andrew

Rechter Stürmer

Mursak Jan, Ruefenacht Thomas, Pestoni Inti, Gerber Jeremi

Aufstellung SCRJ logo

Goalie

Nyffeler Melvin, Bader Noël

Linker Verteidiger

Randegger Flurin, Maier Fabian, Profico Leandro, Dufner Mauro

Rechter Verteidiger

Schneeberger Noah, Hächler Cedric, Vukovic Daniel, Egli Dominik

Linker Stürmer

Casutt Corsin, Simek Juraj, Schlagenhauf Roman, Eggenberger Nando

Zentraler Stürmer

Ness Martin, Pyatt Tom, Cervenka Roman, C Rowe Andrew

Rechter Stürmer

Mosimann Jan, Loosli Michael, Dünner Nico, TS Clark Kevin

Schiedsrichter

Anssi Salonen (FIN)
Nicolas Fluri (SUI)

Linienrichter

Dario Fuchs (SUI)
Stany Gnemmi (SUI)

32
Schüsse auf
das Tor
26
8
Schüsse neben
das Tor
3
15
Geblockte
Schüsse
14
28
Gewonnene
Bullys
30
6
Straf-
minuten
4
2
Powerplay-
tore
0
Statistik logo SCB logo SCRJ
SOG Total 32 26
SOG 1P 12 6
SOG 2P 6 13
SOG 3P 14 7
SOG OT
SHM Total 8 3
SHM 1P 1 1
SHM 2P 4 1
SHM 3P 3 1
SHM OT
SHP Total 2 0
SHP 1P 0 0
SHP 2P 0 0
SHP 3P 2 0
SHP OT
BkS Total 15 14
FO% Total 48.28% 51.72%
FO% 1P 41.18% 58.82%
FO% 2P 35% 65%
FO% 3P 66.67% 33.33%
FO% OT
FO% oz Total 35% 47.62%
FO% oz 1P 33.33% 80%
FO% oz 2P 33.33% 62.5%
FO% oz 3P 40% 12.5%
FO% oz OT
FO% nz Total 58.82% 41.18%
FO% nz 1P 100% 0%
FO% nz 2P 33.33% 66.67%
FO% nz 3P 62.5% 37.5%
FO% nz OT
FO% dz OT 52.38% 65%
FO% dz 1P 20% 66.67%
FO% dz 2P 37.5% 66.67%
FO% dz 3P 87.5% 60%
FO% dz OT - -
PIM Total 6 4
PIM 1P 0 0
PIM 2P 2 0
PIM 3P 4 4
PIM OT
PPT 03:09 06:00
PKT 06:00 03:09
PP OP 2 3
PPG 2 0
PP% 100% 0%
PP GA 0 1
PK SI 3 2
PK GA 0 2
PK% 100% 0%
SHG 1 0
SC Bern SC Bern
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Mursak Jan 1 2 3 -
Scherwey Tristan 1 1 2 -
Andersson Calle 2 2 -
Arcobello Mark 2 2 -
Moser Simon 1 1 -
Ruefenacht Thomas 1 1 2 -
Gerber Beat -
Krueger Justin -
Blum Eric-Ray -
Untersander Ramon 4 -
Berger Alain -
Pestoni Inti -
Kämpf Marc -
Praplan Vincent -
Heim André -
Burren Yanik -
Gerber Colin -
Gerber Jeremi -
Ebbett Andrew -
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Karhunen Tomi 26 2 24 92.31% 60:00 0
Caminada Pascal
SC Rapperswil-Jona Lakers SC Rapperswil-Jona Lakers
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Randegger Flurin 1 1 -
Mosimann Jan 1 1 -
Loosli Michael 1 1 -
Casutt Corsin 2 -
Simek Juraj 2 -
Schneeberger Noah -
Schlagenhauf Roman -
Maier Fabian -
Profico Leandro -
Hächler Cedric -
Ness Martin -
Dünner Nico -
Dufner Mauro -
Eggenberger Nando -
Vukovic Daniel -
Egli Dominik -
Pyatt Tom -
Clark Kevin -
Cervenka Roman -
Rowe Andrew -
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Nyffeler Melvin 32 5 27 84.38% 60:00 0
Bader Noël
Spielbericht teilen
Saisonkarte 2019/2020
Saisonkarte 2019/2020

Hol dir die Saisonkarte und sei bei jedem Heimspiel live dabei.

Jetzt bestellen