national-league Fri. 16.10.2020
St.Galler Kantonalbank Arena, Rapperswil SG
2'537 Zuschauer
2:1 n.V.
0:0 / 0:1 / 1:0 / 1:0

Cervenka schiesst SCRJ in Overtime zum 2:1 gegen Servette

Autor: rgr

Die SCRJ Lakers gewinnen gegen Servette mit 2:1 nach Verlängerung. Der Siegestreffer wurde einmal mehr von Cervenka erzielt, nachdem Jelovac zuvor zum Ausgleich getroffen hatte.

Nach den beiden knappen Niederlagen gegen den EVZ und die ZSC Lions war mit Servette auch im dritten Heimspiel ein Gegner mit Titelambitionen zu Gast in Rapperswil. Die Genfer hatten sich gezielt verstärkt und zum Saisonbeginn überzeugt. Im Startdrittel hatten die Gäste mehr Spielanteile und mehr Chancen, doch dank einer soliden Defensive, einem starken Nyffeler und etwas Glück gelang es den Rapperswilern, das 0:0 in die erste Pause zu retten.

Nach 24 Minuten fiel dann der erste Treffer für die Genfer, als Smirnovs im überzeugenden Genfer Powerplay zur 1:0 Führung traf. Die Lakers liessen sich durch den Rückstand jedoch nicht beirren und versuchten weiterhin, mit dem Gegner mitzuspielen. Gleichzeitig erspielte sich der SCRJ nun auch mehr Chancen, welche jedoch noch nicht in Tore umgemünzt werden konnten. Eine davon gehörte Sobotka, der trotz mangelnder Spielpraxis an der Seite von Cervenka und Clark ein starkes Debut zeigte.

Kurz vor der zweiten Sirene mussten gleich zwei Genfer Spieler auf die Strafbank und somit bot sich dem SCRJ die ausgezeichnete Gelegenheit, bei 5 gegen 3 den Ausgleich zu erzielen. Trotz guten Ansätzen war das Powerplay allerdings zu wenig zwingend. Unmittelbar nach Ablauf der beiden Strafen konnten sogar gleich drei Genfer gegen einen Rapperswiler Spieler losziehen, verpassten jedoch die Chance auf das 2:0 und somit eine Vorentscheidung. Nur wenige Sekunden später konnten dann die Lakers jubeln, als Jelovac mit einem präzisen Schuss zum 1:1 traf.

Anschliessend übernahm wieder Servette das Spieldiktat und verpasste beim Pfostenschuss von Le Coultre sowie in einem druckvollen Powerplay die erneute Führung nur knapp. Danach war der SCRJ wieder spielbestimmend und kam durch Dünner und Eggenberger zu zwei Topchancen. Kurz vor Schluss bot sich bei einer erneuten Überzahlsituation die Chance für den Siegestreffer. Trotz 120 Sekunden Dauerdruck und unzähligen Topchancen wollte der Puck einfach nicht ins Genfer Tor fallen.

Deshalb musste eine Verlängerung über den Sieg dieser unterhaltsamen Partie entscheiden. Alles andere als überraschend für die Rapperswiler Fans ist die Tatsache, dass Cervenka in der Overtime das Game-Winning-Goal erzielte. Somit belohnte sich das Team von Tomlinson mit dem Sieg und zwei verdienten Punkten für die starke Leistung gegen einen starken Gegner. Bereits morgen Samstag steht das nächste Spiel an, wenn die SCRJ Lakers auswärts beim HC Davos antreten.

1. Drittel
Wick Jeremy (2 Min / Haken) 04:57
2. Drittel
Sataric Rajan (2 Min / Beinstellen) 23:28
24:03
PP1 / 0:1 - Smirnovs Deniss (1)
Fehr Eric (3), Omark Linus (7)
Egli Dominik (2 Min / Behinderung) 28:22
39:46
Omark Linus (2 Min / Stockhalten)
39:46
Riat Damien (2 Min / Beinstellen)
3. Drittel
EQ / 1:1 - Jelovac Igor (1)
Profico Leandro (1), Dünner Nico (3)
42:49
Sobotka Vladimir (2 Min / Stockhalten) 48:20
56:09
Tömmernes Henrik (2 Min / Haken)
1. Verlängerung
EQ,GWG / 2:1 - Cervenka Roman (3)
Egli Dominik (2)
60:37
Aufstellung SCRJ logo

Goalie

Nyffeler Melvin, Bader Noël

Linker Verteidiger

Profico Leandro, Maier Fabian, Sataric Rajan, Dufner Mauro

Rechter Verteidiger

Jelovac Igor, Egli Dominik, Randegger Flurin, Vukovic Daniel

Linker Stürmer

TS Cervenka Roman, Wetter Gian-Marco, Eggenberger Nando, Wick Jeremy

Zentraler Stürmer

Dünner Nico, Ness Martin, C Rowe Andrew, Sobotka Vladimir

Rechter Stürmer

Schweri Kay, Lehmann Marco, Lhotak Lukas, Clark Kevin

Aufstellung GSHC logo

Goalie

Descloux Gauthier, Manzato Daniel

Linker Verteidiger

Maurer Marco, Le Coultre Simon, Smons Sandis, Tömmernes Henrik

Rechter Verteidiger

Mercier Jonathan, Kast Timothy, Jacquemet Arnaud, Karrer Roger

Linker Stürmer

TS Omark Linus, C Rod Noah, Vouillamoz Mathieu, Winnik Daniel

Zentraler Stürmer

Fehr Eric, Richard Tanner, Vermin Joël, Berthon Eliot

Rechter Stürmer

Smirnovs Deniss, Riat Damien, Patry Stéphane, Moy Tyler

Schiedsrichter

Cedric Borga (SUI)
Kristijan Nikolic (AUT)

Linienrichter

Steve Dreyfus (SUI)
Flavio Ambrosetti (SUI)

32
Schüsse auf
das Tor
41
17
Schüsse neben
das Tor
13
15
Geblockte
Schüsse
10
21
Gewonnene
Bullys
34
8
Straf-
minuten
6
0
Powerplay-
tore
1
Statistik logo SCRJ logo GSHC
SOG Total 32 41
SOG 1P 4 9
SOG 2P 9 14
SOG 3P 18 18
SOG OT 1 0
SHM Total 17 13
SHM 1P 4 2
SHM 2P 8 6
SHM 3P 5 5
SHM OT 0 0
SHP Total 0 0
SHP 1P 0 0
SHP 2P 0 0
SHP 3P 0 0
SHP OT 0 0
BkS Total 15 10
FO% Total 38.18% 61.82%
FO% 1P 41.18% 58.82%
FO% 2P 33.33% 66.67%
FO% 3P 36.84% 63.16%
FO% OT 100% 0%
FO% oz Total 29.63% 55.56%
FO% oz 1P 42.86% 62.5%
FO% oz 2P 25% 33.33%
FO% oz 3P 25% 57.14%
FO% oz OT
FO% nz Total 50% 50%
FO% nz 1P 50% 50%
FO% nz 2P 33.33% 66.67%
FO% nz 3P 50% 50%
FO% nz OT 100% 0%
FO% dz OT 44.44% 70.37%
FO% dz 1P 37.5% 57.14%
FO% dz 2P 66.67% 75%
FO% dz 3P 42.86% 75%
FO% dz OT - -
PIM Total 8 6
PIM 1P 2 0
PIM 2P 4 4
PIM 3P 2 2
PIM OT 0 0
PPT 04:00 06:35
PKT 06:35 04:00
PP OP 2 4
PPG 0 1
PP% 0% 25%
PP GA 0 0
PK SI 4 2
PK GA 1 0
PK% 75% 100%
SHG 0 0
SC Rapperswil-Jona Lakers SC Rapperswil-Jona Lakers
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Profico Leandro 1 1 -
Jelovac Igor 1 1 -
Dünner Nico 1 1 -
Egli Dominik 1 1 2 -
Cervenka Roman 1 1 -
Randegger Flurin -
Maier Fabian -
Ness Martin -
Sataric Rajan 2 -
Dufner Mauro -
Schweri Kay -
Lehmann Marco -
Wetter Gian-Marco -
Eggenberger Nando -
Vukovic Daniel -
Lhotak Lukas -
Wick Jeremy 2 -
Clark Kevin -
Rowe Andrew -
Sobotka Vladimir 2 -
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Nyffeler Melvin 41 1 40 97.56% 60:37 0
Bader Noël
Genève-Servette HC Genève-Servette HC
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Omark Linus 1 1 2 -
Smirnovs Deniss 1 1 -
Fehr Eric 1 1 -
Maurer Marco -
Mercier Jonathan -
Kast Timothy -
Jacquemet Arnaud -
Richard Tanner -
Vermin Joël -
Karrer Roger -
Rod Noah -
Riat Damien 2 -
Berthon Eliot -
Le Coultre Simon -
Patry Stéphane -
Vouillamoz Mathieu -
Smons Sandis -
Tömmernes Henrik 2 -
Winnik Daniel -
Moy Tyler -
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Descloux Gauthier 32 2 30 93.75% 60:37 0
Manzato Daniel
Spielbericht teilen
Saisonkarte kaufen
Saisonkarte kaufen

Hol dir die Saisonkarte und sei bei jedem Heimspiel live dabei.

Jetzt bestellen