national-league Fr. 20.11.2020
St.Galler Kantonalbank Arena, Rapperswil SG
50 Zuschauer
4:1
1:0 / 3:1 / 0:0

Ein deutlicher und sauberer 4:1-Sieg gegen Ambrì

Autor: lba

In einer unspektakulären Partie steigerten sich die Lakers im Verlaufe des ersten Drittels und hielten diese Konzentration das ganze Spiel über hoch. Gegen Ambrì-Piotta reicht dies zu einem deutlichen 4:1-Sieg.

Es mag etwas deprimiert klingen, aber müsste man einen regnerischen und tristen Herbstsonntag in einem Hockeyspiel zusammenfassen, dann wäre dieses erste Drittel eine formidable Gelegenheit. Denn während der verhaltenen Startphase fielen die zwei Teams höchstens dadurch auf, dass sie ungenaue Pässe spielten oder unnötige Strafen produzierten. Die spielerischen Höhepunkte blieben daher lange Zeit Mangelware, denn auch während dieser Powerplays fanden die Mannschaften kaum den Weg zu hochkarätigen Chancen. In diesem Trott eröffnete Roman Cervenka in der 14. Spielminute das Skore für Rappi, als er Damiano Ciaccio mit einem Handgelenkschuss aus halber Distanz bezwang. Die Lakers steigerten sich zwar im Verlaufe dieses Drittels leicht, aber auch dies nur sehr moderat. Das wichtigste nach diesem Spielabschnitt war, dass der SCRJ mit einer Führung zum Pausentee konnte.

Bis zur Spielmitte änderte sich am Spielgeschehen wenig. Was aber blieb war, dass die Rapperswiler skorten, denn kurz vor Spielhälfte erhöhten Dominik Egli ab der blauen Linie und Roman Cervenka bei vier gegen vier Feldspieler mit einem Doppelschlag auf 3:0. Im Allgemeinen kristallisierte sich auch heraus, dass die Lakers das etwas bessere Team waren und Ambrì vornehm mit sich selber beschäftigt war. Dennoch fand der SCRJ mit der klaren Führung eine ausgezeichnete Spielsituation vor, welche dem Team fast etwas schmeichelte. Ambrì nahm darauf sein Timeout und wechselte den Torhüter. Damit konnten sich die Leventiner etwas stabilisieren. Als dann die Lakers etwa fünf Minuten vor dem Drittelsende fast vier Minuten in Unterzahl spielten passierte dies, was halt passiert, wenn man in 35 Minuten sieben Strafen nimmt: Der Gegner erzielt ein Tor und verkürzt auf 3:1. Die Rapperswiler brachte dies glücklicherweise nicht aus dem Konzept, denn sie erhöhten umgehend auf den alten Vorsprung. Andrew Rowe erzielte das Tor aus halber Distanz nach einem Pass von Steve Moses. Alles in allem spielten die Lakers aber ein konzentriertes Drittel.

Auch im dritten Drittel hatte der SCRJ das Geschehen im Griff, wobei sich grosse Chancen aber selten boten. Mit der grössten scheiterte Clark nach 44 Minuten alleinstehend im Slot an Benjamin Conz. Was das ganze Spiel über ausbaufähig blieb, war das Powerplay. Auch wenn zehn Minuten vor dem Ende des Spiels das erste halbwegs passable Überzahlspiel folgte, fielen während dem ganzen Match vor allem die Ungenauigkeiten in den Pässen auf, was viel Zeit und Energie kostete. Die gewonnenen drei Punkte schmälerte dies aber nicht, denn der SCRJ spielte den Rest der Partie relativ souverän herunter und verdiente sich den Sieg mit einer konzentrierten und sauberen Leistung.

Die nächste Partie folgt bereits morgen Samstag. Dann treten die Lakers auswärts zum See-Derby bei den ZSC Lions an. Schaut doch rein bei unserem Live-Ticker und fiebert mit. Mit dem aktuellen Punkteschnitt muss sich die Mannschaft vor niemandem verstecken.

1. Drittel
Clark Kevin (2 Min / Beinstellen) 04:02
08:27
Fischer Jannik (2 Min / Halten)
Dünner Nico (2 Min / Beinstellen) 10:45
EQ / 1:0 - Cervenka Roman (6)
Clark Kevin (5), Egli Dominik (4)
13:10
14:00
Team-Strafe (2 Min / Zuviele Spieler auf dem Eis)
Sataric Rajan (2 Min / Stockhalten) 19:13
2. Drittel
EQ,GWG / 2:0 - Egli Dominik (2)
Cervenka Roman (7), Clark Kevin (6)
28:12
Moses Steve (2 Min / Übertriebene Härte) 28:44
28:44
Kostner Diego (2 Min / Übertriebene Härte)
28:57
Conz Benjamin (IN)
28:57
Ciaccio Damiano (OUT)
EQ / 3:0 - Cervenka Roman (7)
Clark Kevin (7), Egli Dominik (5)
28:57
29:39
Fohrler Tobias (2 Min / Halten)
Schweri Kay (2 Min / Behinderung) 33:09
Dünner Nico (2 Min / Haken) 34:53
35:25
PP1 / 3:1 - Nättinen Julius (11)
Flynn Brian (7), Fora Michael (3)
EQ / 4:1 - Rowe Andrew (3)
Moses Steve (3)
37:11
3. Drittel
48:40
Mazzolini Elia (2 Min / Behinderung)
Vukovic Daniel (2 Min / Beinstellen) 58:00
Spielende
Aufstellung SCRJ logo

Goalie

Nyffeler Melvin, Bader Noël

Linker Verteidiger

Randegger Flurin, Maier Fabian, Dufner Mauro

Rechter Verteidiger

Egli Dominik, Sataric Rajan, Wetter Gian-Marco, Vukovic Daniel

Linker Stürmer

Schweri Kay, Lehmann Marco, Eggenberger Nando, Lhotak Lukas

Zentraler Stürmer

TS Cervenka Roman, C Rowe Andrew, Ness Martin, Dünner Nico

Rechter Stürmer

Clark Kevin, Moses Steve, Loosli Michael, Wick Jeremy

Aufstellung HCAP logo

Goalie

Ciaccio Damiano, Conz Benjamin

Linker Verteidiger

Ngoy Michael, Fischer Jannik, Pezzullo Rocco

Rechter Verteidiger

C Fora Michael, Hächler Cedric, Pinana Christian, Fohrler Tobias

Linker Stürmer

Grassi Daniele, Zwerger Dominic, Kneubuehler Johnny, Rohrbach Dario

Zentraler Stürmer

Goi Tommaso, Dal Pian Giacomo, Kostner Diego, Novotny Jiri

Rechter Stürmer

Flynn Brian, TS Nättinen Julius, Mazzolini Elia, Trisconi Noele, Neuenschwander Joël

Schiedsrichter

Daniel Stricker (SUI)
Julien Staudenmann (SUI)

Linienrichter

Dario Fuchs (SUI)
Thomas Wolf (SUI)

42
Schüsse auf
das Tor
29
8
Schüsse neben
das Tor
9
12
Geblockte
Schüsse
17
39
Gewonnene
Bullys
22
14
Straf-
minuten
10
0
Powerplay-
tore
1
Statistik logo SCRJ logo HCAP
SOG Total 42 29
SOG 1P 10 10
SOG 2P 19 13
SOG 3P 13 6
SOG OT
SHM Total 8 9
SHM 1P 2 2
SHM 2P 2 3
SHM 3P 4 4
SHM OT
SHP Total 0 0
SHP 1P 0 0
SHP 2P 0 0
SHP 3P 0 0
SHP OT
BkS Total 12 17
FO% Total 63.93% 36.07%
FO% 1P 52.17% 47.83%
FO% 2P 58.33% 41.67%
FO% 3P 92.86% 7.14%
FO% OT
FO% oz Total 54.55% 30.77%
FO% oz 1P 45.45% 37.5%
FO% oz 2P 50% 40%
FO% oz 3P 100% 12.5%
FO% oz OT
FO% nz Total 69.23% 30.77%
FO% nz 1P 50% 50%
FO% nz 2P 66.67% 33.33%
FO% nz 3P 100% 0%
FO% nz OT
FO% dz OT 69.23% 45.45%
FO% dz 1P 62.5% 54.55%
FO% dz 2P 60% 50%
FO% dz 3P 87.5% 0%
FO% dz OT - -
PIM Total 14 10
PIM 1P 6 4
PIM 2P 6 4
PIM 3P 2 2
PIM OT
PPT 08:00 10:16
PKT 10:16 08:00
PP OP 4 6
PPG 0 1
PP% 0% 16.67%
PP GA 0 0
PK SI 6 4
PK GA 1 0
PK% 83.33% 100%
SHG 0 0
SC Rapperswil-Jona Lakers SC Rapperswil-Jona Lakers
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Egli Dominik 1 2 3 -
Clark Kevin 3 3 2 -
Cervenka Roman 2 1 3 -
Rowe Andrew 1 1 -
Moses Steve 1 1 2 -
Randegger Flurin -
Maier Fabian -
Ness Martin -
Dünner Nico 4 -
Sataric Rajan 2 -
Dufner Mauro -
Loosli Michael -
Schweri Kay 2 -
Lehmann Marco -
Wetter Gian-Marco -
Eggenberger Nando -
Vukovic Daniel 2 -
Lhotak Lukas -
Wick Jeremy -
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Nyffeler Melvin 29 1 28 96.55% 60:00 0
Bader Noël
HC Ambri-Piotta HC Ambri-Piotta
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Fora Michael 1 1 -
Flynn Brian 1 1 -
Nättinen Julius 1 1 -
Ngoy Michael -
Fischer Jannik 2 -
Hächler Cedric -
Grassi Daniele -
Goi Tommaso -
Zwerger Dominic -
Kneubuehler Johnny -
Dal Pian Giacomo -
Mazzolini Elia 2 -
Trisconi Noele -
Pinana Christian -
Rohrbach Dario -
Kostner Diego 2 -
Neuenschwander Joël -
Pezzullo Rocco -
Fohrler Tobias 2 -
Novotny Jiri -
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Ciaccio Damiano 20 3 17 85% 28:57 0
Conz Benjamin 22 1 21 95.45% 31:03 0
Spielbericht teilen