national-league Sa. 19.12.2020
Ilfishalle, Langnau im Emmental BE
1 Zuschauer
3:5
1:0 / 1:3 / 1:2

5:3-Sieg gegen Langnau dank starkem Powerplay

Autor: pru

Die Lakers siegen gegen Langnau mit 5:3 und landen damit den zweiten Auswärtssieg in Serie. Die Rosenstädter haben das Spielgeschehen über weite Strecken unter Kontrolle, müssen aber aufgrund eines Gegentreffers kurz vor Schluss nochmals kurz zittern. Drei der fünf Tore der Rapperswiler gegen Langnau fallen im Powerplay.

Die Lakers starteten aufsässig und setzten die Tigers gleich unter Druck, Eggenbergers erster Abschluss konnte von Punnenovs aber pariert werden. In der 3. Minute wagten sich die Gastgeber aus Langnau ebenfalls nach vorne – und erzielten gleich den Führungstreffer. Schmutz reüssierte mit einem verdeckten Handgelenkschuss. Rapperswil zeigte sich kurzzeitig iritiert, spielte wenige Minuten nach dem Gegentreffer aber bereits wieder mutig nach vorne. Der Puck wollte den Weg ins Tor aber noch nicht finden. Clark scheiterte mit einer Doppelchance, Cervenka traf nur die Latte. Auch das erste Powerplay im ersten Drittel konnte nicht genutzt werden. 

Im zweiten Drittel angekommen, starteten die Lakers wieder besser als die Tigers. Und dieses Mal belohnten sich die Rosenstädter dafür. Nachdem Neukom für 2 + 2 Minuten auf der Strafbank Platz nehmen musste, buchte Egli mit einem satten und unhaltbaren Schuss den wichtigen Ausgleich im Powerplay. Die Lakers waren auch fortan spielbestimmend. Lehmann vergab allerdings nach schöner Puckeroberung die beste Chance, als er alleine vor Punnenovs scheiterte. Kurze Zeit später belohnte Vukovic die Lakers ein zweites Mal für das starke Mitteldrittel. Der Verteidiger schlich sich im Slot davon und versenkte den Puck gekonnt in den Maschen (35'). Kurz darauf durften die Lakers wieder in Überzahl ran – statt dem 3:1, folgte aber der 2:2-Ausgleich. Nach einem Energieanfall von Neukom und dem anschliessenden Abpraller von Nyffeler, musste Berger den Puck nur noch ins leere Tor einschieben. Dennoch verblieben einige Sekunden im Powerplay – und die Lakers zeigten prompt eine Reaktion. Nur wenige Sekunden nach dem Ausgleich stellte Moses mit seinem Schuss unter die Latte den Vorsprung wieder her. 

Im Schlussabschnitt hielten die Lakers das Spielgeschehen geschickt weg vom eigenen Tor, so dass nie wirklich Gefahr für einen weiteren Gegntreffer bestand. Acht Minuten vor Schluss durften die Lakers wieder im Powerplay ran. Profico nutzte die Gelegenheit aus und stellte mit seinem dritten Saisontreffer auf 4:2. Es war die scheinbare Vorentscheidung. Das kämpferische Langnau gab aber nicht auf, und kam kurz vor Schluss nochmals auf 3:4 heran (57'). Doch mit dem Empty-Netter durch Roman Cervenka in der 59. Minute waren die drei Punkte und der zweite Auswärtssieg in Serie entgültig im Trockenen.

Das nächste Spiel findet voraussichtlich am kommenden Montag, 21.12 statt. Die Lakers treffen auswärts auf Lausanne. Die Partie beginnt um 19:45. 

1. Drittel
EQ / 1:0 - Schmutz Julian (4)
Maxwell Ben (4), Nilsson Marcus (3)
02:36
Team-Strafe (2 Min / Zuviele Spieler auf dem Eis) 08:04
12:35
Team-Strafe (2 Min / Zuviele Spieler auf dem Eis)
14:49
Jelovac Igor (2 Min / Crosscheck)
2. Drittel
Neukom Benjamin (2 Min / Hoher Stock) 22:51
Neukom Benjamin (2 Min / Hoher Stock) 22:51
23:03
PP1 / 1:1 - Egli Dominik (4)
Rowe Andrew (7), Wick Jeremy (6)
34:15
EQ / 1:2 - Vukovic Daniel (1)
Lhotak Lukas (2)
Glauser Andrea (2 Min / Halten) 36:21
SH1 / 2:2 - Berger Pascal (4)
Neukom Benjamin (3)
37:01
37:29
PP1 / 2:3 - Moses Steve (6)
Profico Leandro (8)
39:42
Clark Kevin (2 Min / Übertriebene Härte)
3. Drittel
Team-Strafe (2 Min / Zuviele Spieler auf dem Eis) 51:49
53:34
PP1,GWG / 2:4 - Profico Leandro (3)
Cervenka Roman (12), Eggenberger Nando (2)
55:02
Maier Fabian (10 Min / Automatische Disziplinarstrafe (10'))
55:02
Maier Fabian (2 Min / Check gegen den Kopf)
PP1 / 3:4 - Petrini Patrick (1)
56:20
Punnenovs Ivars (OUT) 57:35
Punnenovs Ivars (IN) 57:45
Punnenovs Ivars (OUT) 58:03
Punnenovs Ivars (IN) 58:55
58:55
EQ,EN / 3:5 - Cervenka Roman (8)
Clark Kevin (8), Wick Jeremy (7)
Spielende
Aufstellung SCL logo

Goalie

Punnenovs Ivars, Stettler Damian

Linker Verteidiger

Leeger Larri, Schilt Sebastian, Grossniklaus Tim, Bircher Alain

Rechter Verteidiger

Blaser Yannick, Lardi Federico, Glauser Andrea

Linker Stürmer

Petrini Patrick, Nilsson Marcus, Huguenin Anthony, Sturny Jules, Andersons Toms

Zentraler Stürmer

C Berger Pascal, TS Maxwell Ben, Schmutz Flavio, Melnalksnis Rihards

Rechter Stürmer

Neukom Benjamin, Schmutz Julian, In-Albon Loic, Weibel Keijo

Aufstellung SCRJ logo

Goalie

Nyffeler Melvin, Bader Noël

Linker Verteidiger

Randegger Flurin, Maier Fabian, Jelovac Igor, Dufner Mauro

Rechter Verteidiger

Profico Leandro, Vukovic Daniel, Egli Dominik, Sataric Rajan

Linker Stürmer

TS Cervenka Roman, Eggenberger Nando, Moses Steve, Loosli Michael

Zentraler Stürmer

Wick Jeremy, C Rowe Andrew, Ness Martin, Dünner Nico

Rechter Stürmer

Lhotak Lukas, Clark Kevin, Forrer Sandro, Lehmann Marco

Schiedsrichter

Michael Tscherrig (SUI)
Manuel Nikolic (AUT)

Linienrichter

Thomas Wolf (SUI)
Christophe Pitton (SUI)

45
Schüsse auf
das Tor
28
7
Schüsse neben
das Tor
4
16
Geblockte
Schüsse
18
37
Gewonnene
Bullys
28
10
Straf-
minuten
18
1
Powerplay-
tore
3
Statistik logo SCL logo SCRJ
SOG Total 45 28
SOG 1P 13 9
SOG 2P 15 11
SOG 3P 17 8
SOG OT
SHM Total 7 4
SHM 1P 2 2
SHM 2P 5 0
SHM 3P 0 2
SHM OT
SHP Total 0 1
SHP 1P 0 1
SHP 2P 0 0
SHP 3P 0 0
SHP OT
BkS Total 16 18
FO% Total 56.92% 43.08%
FO% 1P 57.14% 42.86%
FO% 2P 52.17% 47.83%
FO% 3P 61.9% 38.1%
FO% OT
FO% oz Total 45% 22.22%
FO% oz 1P 25% 0%
FO% oz 2P 40% 37.5%
FO% oz 3P 66.67% 30%
FO% oz OT
FO% nz Total 38.89% 61.11%
FO% nz 1P 25% 75%
FO% nz 2P 60% 40%
FO% nz 3P 40% 60%
FO% nz OT
FO% dz OT 77.78% 55%
FO% dz 1P 100% 75%
FO% dz 2P 62.5% 60%
FO% dz 3P 70% 33.33%
FO% dz OT - -
PIM Total 10 18
PIM 1P 2 4
PIM 2P 6 2
PIM 3P 2 12
PIM OT
PPT 07:18 07:05
PKT 07:05 07:18
PP OP 4 5
PPG 1 3
PP% 25% 60%
PP GA 0 1
PK SI 5 4
PK GA 3 1
PK% 40% 75%
SHG 1 0
SCL Tigers SCL Tigers
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Berger Pascal 1 1 -
Neukom Benjamin 1 1 4 -
Schmutz Julian 1 1 -
Petrini Patrick 1 1 -
Maxwell Ben 1 1 -
Nilsson Marcus 1 1 -
Leeger Larri -
Schilt Sebastian -
Blaser Yannick -
Lardi Federico -
Huguenin Anthony -
Grossniklaus Tim -
Sturny Jules -
Glauser Andrea 2 -
Schmutz Flavio -
Bircher Alain -
In-Albon Loic -
Weibel Keijo -
Andersons Toms -
Melnalksnis Rihards -
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Punnenovs Ivars 27 4 23 85.19% 58:58 0
Stettler Damian
SC Rapperswil-Jona Lakers SC Rapperswil-Jona Lakers
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Profico Leandro 1 1 2 -
Wick Jeremy 2 2 -
Cervenka Roman 1 1 2 -
Eggenberger Nando 1 1 -
Vukovic Daniel 1 1 -
Egli Dominik 1 1 -
Lhotak Lukas 1 1 -
Clark Kevin 1 1 2 -
Rowe Andrew 1 1 -
Moses Steve 1 1 -
Randegger Flurin -
Maier Fabian 12 -
Ness Martin -
Jelovac Igor 2 -
Dünner Nico -
Sataric Rajan -
Forrer Sandro -
Dufner Mauro -
Loosli Michael -
Lehmann Marco -
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Nyffeler Melvin 45 3 42 93.33% 60:00 0
Bader Noël
Spielbericht teilen