national-league Fr. 09.04.2021
St.Galler Kantonalbank Arena, Rapperswil SG
1 Zuschauer
3:1
0:1 / 1:0 / 2:0

Der SCRJ steht im Playoff Viertelfinal!

Autor: rgr

Dank einem 3:1 Erfolg in einem spannenden Spiel 2 in den Pre-Playoffs gegen Biel qualifizieren sich die SCRJ Lakers für die Playoff Viertelfinals! Die Tore erzielen Rowe, Loosli und Clark. Einmal mehr war der Schlüssel zum Erfolg eine starke Mannschaftleistung mit einem beeindruckenden Kampfgeist.

Im ersten Spiel der Pre-Playoff-Serie hatte man das Gefühl, dass Biel vom starken Auftreten der Rapperswiler etwas überrascht war. Das war am heutigen Abend definitiv nicht mehr der Fall. Der EHC Biel startete mit viel Schwung ins Spiel und erzielte bereits nach 97 Sekunden durch Brunner den wichtigen Führungstreffer. Die Lakers brauchten einige Minuten, um sich von diesem Schock zu erholen und selber ins Spiel zu finden. Die Seeländern waren spielbestimmend, konnten allerdings diese Überlegenheit nicht in weitere Tore ummünzen. Die beste Rapperswiler Chance vergaben Cervenka und Clark bei einem schnellen Gegenstoss.

Auch zu Beginn des Mitteldrittels kamen die Gäste besser aus der Garderobe zurück, stoppten sich dann allerdings durch Strafen gleich selbst. Bei doppelter Überzahl bot sich den Rapperswilern die optimale Chance zum Ausgleich. Die Scheibe zirkulierte schön im offensiven Drittel und nachdem zuerst Moses gleich zweimal mit seinem Abschluss scheiterte, traf Rowe wenige Sekunden später zum 1:1. Nun waren auch richtig Emotionen im Spiel, wie sich das in Playoff-Spielen gehört. Die Bieler waren nun wieder gefordert und setzten zu einer nächsten Druckphase an. Dank einem bärenstarken Nyffeler im Tor, einer kämpferischen Verteidigungsarbeit des gesamten Teams und etwas Glück konnte das 1:1 in die zweite Pause gerettet werden.

In der 43. Minute ging der SCRJ in Führung, als Loosli goldrichtig stand und das Zuspiel von Wetter eiskalt verwertete. Dieser Treffer spielte natürlich den Lakers in die Karten, während die Bieler nun mit dem Rücken zu Wand standen. Leider gelang es in zwei weiteren Powerplays nicht, die Führung auszubauen und die Nerven der Fans etwas zu beruhigen. Doch auch wenn die Seeländer Druck machten, die Rapperswiler verteidigten mit enormem Kampfgeist und einer solidarischen Teamleistung. So verstrichen Sekunden um Sekunden. Dazu gab es vermehrt Rapperswiler Kontermöglichkeiten, welche allerdings zu wenig effizient genutzt wurden. Die Entscheidung fiel erst in der letzten Minute, als Biel mit 6 Feldspielern spielte und Clark ins leere Tor einnetzen konnte.

Dank den beiden Siegen entscheiden die Lakers also die Best-of-3 Serie mit 2:0 für sich. Es hat sich einmal mehr gezeigt, dass das Team unter Trainer Tomlinson im entscheidenden Moment bereit ist und auch als Aussenseiter eine Überraschung erreichen kann. Somit steht der SCRJ zum ersten Mal seit 2008 wieder in den Playoffs! Im Viertelfinale trifft der SCRJ auf den HC Lugano.


"Break Away - die Show mit Spielanalyse" findest du nach Spielende ab 23:00 Uhr direkt unter dem Spielbericht.

1. Drittel
01:37
EQ / 0:1 - Brunner Damien (1)
Künzle Mike (1), Cunti Luca (1)
Bader Noël (IN) 02:55
Nyffeler Melvin (OUT) 02:55
Lehmann Marco (2 Min / Beinstellen) 03:16
2. Drittel
Clark Kevin (2 Min / Übertriebene Härte) 24:26
24:26
Künzle Mike (2 Min / Übertriebene Härte)
24:26
Künzle Mike (2 Min / Stockschlag)
24:57
Team-Strafe (2 Min / Zuviele Spieler auf dem Eis)
PP2 / 1:1 - Rowe Andrew (1)
Cervenka Roman (2)
26:04
Cervenka Roman (2 Min / Stockschlag) 28:37
Jelovac Igor (2 Min / Behinderung) 30:44
3. Drittel
EQ,GWG / 2:1 - Loosli Michael (1)
Wetter Gian-Marco (1), Forrer Sandro (1)
42:17
Cervenka Roman (2 Min / Stockschlag) 42:29
Nyffeler Melvin (IN) 43:40
Bader Noël (OUT) 43:40
45:35
Trettenes Mathias (10 Min / Automatische Disziplinarstrafe (10'))
45:35
Trettenes Mathias (2 Min / Check gegen den Kopf)
48:59
Rathgeb Yannick (2 Min / Übertriebene Härte)
59:01
van Pottelberghe Joren (OUT)
59:13
van Pottelberghe Joren (IN)
EQ,EN / 3:1 - Clark Kevin (1)
Cervenka Roman (3), Moses Steve (2)
59:13
59:19
van Pottelberghe Joren (OUT)
Spielende
Aufstellung SCRJ logo

Goalie

Nyffeler Melvin, Bader Noël

Linker Verteidiger

Maier Fabian, Profico Leandro, Jelovac Igor, Dufner Mauro

Rechter Verteidiger

Randegger Flurin, Sataric Rajan, Scheidegger Joel, Egli Dominik

Linker Stürmer

Loosli Michael, Moses Steve, Eggenberger Nando, Wick Jeremy

Zentraler Stürmer

TS Cervenka Roman, Wetter Gian-Marco, C Rowe Andrew, Ness Martin

Rechter Stürmer

Forrer Sandro, Clark Kevin, Schweri Kay, Lehmann Marco

Aufstellung EHCB logo

Goalie

van Pottelberghe Joren, Paupe Elien

Linker Verteidiger

Jaquet Arnaud, Rathgeb Yannick, Stampfli Yanick, C Moser Janis Jérôme

Rechter Verteidiger

Forster Beat, Kreis Samuel, Tanner Ramon, Lindbohm Petteri

Linker Stürmer

Künzle Mike, Ulmer Stefan, Fuchs Jason, Rajala Toni

Zentraler Stürmer

TS Cunti Luca, Gustafsson Anton, Trettenes Mathias, Komarek Konstantin

Rechter Stürmer

Brunner Damien, Hügli Michael, Hofer Fabio, Kessler Tino

Schiedsrichter

Micha Hebeisen (SUI)
Daniel Piechaczek ()

Linienrichter

Eric Cattaneo (SUI)
Stany Gnemmi (SUI)

24
Schüsse auf
das Tor
36
9
Schüsse neben
das Tor
19
18
Geblockte
Schüsse
10
25
Gewonnene
Bullys
36
10
Straf-
minuten
20
1
Powerplay-
tore
0
Statistik logo SCRJ logo EHCB
SOG Total 24 36
SOG 1P 6 12
SOG 2P 9 16
SOG 3P 9 8
SOG OT
SHM Total 9 19
SHM 1P 4 6
SHM 2P 1 9
SHM 3P 4 4
SHM OT
SHP Total 0 1
SHP 1P 0 0
SHP 2P 0 1
SHP 3P 0 0
SHP OT
BkS Total 18 10
FO% Total 40.98% 59.02%
FO% 1P 60% 40%
FO% 2P 22.73% 77.27%
FO% 3P 42.11% 57.89%
FO% OT
FO% oz Total 35.71% 64.29%
FO% oz 1P 45.45% 0%
FO% oz 2P 30% 100%
FO% oz 3P 28.57% 50%
FO% oz OT
FO% nz Total 52.63% 47.37%
FO% nz 1P 66.67% 33.33%
FO% nz 2P 40% 60%
FO% nz 3P 50% 50%
FO% nz OT
FO% dz OT 35.71% 64.29%
FO% dz 1P 100% 54.55%
FO% dz 2P 0% 70%
FO% dz 3P 50% 71.43%
FO% dz OT - -
PIM Total 10 20
PIM 1P 2 0
PIM 2P 6 6
PIM 3P 2 14
PIM OT
PPT 06:31 08:00
PKT 08:00 06:31
PP OP 5 4
PPG 1 0
PP% 20% 0%
PP GA 0 0
PK SI 4 5
PK GA 0 1
PK% 100% 80%
SHG 0 0
SC Rapperswil-Jona Lakers SC Rapperswil-Jona Lakers
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Cervenka Roman 2 2 4 -
Forrer Sandro 1 1 -
Loosli Michael 1 1 -
Wetter Gian-Marco 1 1 -
Clark Kevin 1 1 2 -
Rowe Andrew 1 1 -
Moses Steve 1 1 -
Randegger Flurin -
Maier Fabian -
Profico Leandro -
Ness Martin -
Jelovac Igor 2 -
Sataric Rajan -
Scheidegger Joel -
Dufner Mauro -
Schweri Kay -
Lehmann Marco 2 -
Eggenberger Nando -
Egli Dominik -
Wick Jeremy -
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Nyffeler Melvin 36 1 35 97.22% 19:15 0
Bader Noël 0 0 0 -% 40:45 0
EHC Biel-Bienne EHC Biel-Bienne
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Cunti Luca 1 1 -
Brunner Damien 1 1 -
Künzle Mike 1 1 4 -
Forster Beat -
Ulmer Stefan -
Jaquet Arnaud -
Fuchs Jason -
Kreis Samuel -
Hügli Michael -
Hofer Fabio -
Rathgeb Yannick 2 -
Kessler Tino -
Stampfli Yanick -
Tanner Ramon -
Moser Janis Jérôme -
Gustafsson Anton -
Rajala Toni -
Lindbohm Petteri -
Trettenes Mathias 12 -
Komarek Konstantin -
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
van Pottelberghe Joren 23 2 21 91.30% 59:07 0
Paupe Elien
Spielbericht teilen