national-league Sa. 25.09.2021
St.Galler Kantonalbank Arena, Rapperswil SG
3'613 Zuschauer
3:1
0:0 / 2:1 / 1:0

Verdienter Sieg gegen den Meister!

Im heutigen Spiel in der SGKB Arena in Rapperswil trafen die SCRJ Lakers auf den EV Zug. Die Rapperswiler mit zuvor drei Siegen in Serie, die Gäste mit einer empfindlichen Heimniederlage gegen den HC Ajoie. Die SCRJ Lakers gewannen das vierte Spiel in Serie - absolut hochverdient dank einer starken Teamleistung und vor allem einer sehr stabilen Defensive.

Das erste Drittel begann beidseitig kämpferisch präsent, jedoch sehr ausgeglichen. Die erste richtig erfolgsversprechende Torchance besass Rapperswils Rowe nach einen Konter in der 8. Minute, welchen er mit einem Knaller an den rechten Torpfosten abschloss. Die zweite grössere Möglichkeit für den Führungstreffer vergab Zangger in der 14. Minute, als er aus wenigen Metern frei zum Schuss kam und an Genoni scheiterte. Ansonsten verlief das Startdrittel ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für das Heimteam. Doch auch zwei Powerplaymöglichkeiten für die SCRJ Lakers konnten nicht genutzt werden. So endete das Startdrittel torlos.

Das zweite Drittel begann mit einigen hochkarätigen Torchancen für das Heimteam. So scheiterte etwa Wetter gleich zwei Mal und auch Verteidiger Sataric lief durch die Zuger Abwehr und schoss schlussendlich den Puck in Genonis Fanghandschuh. Entgegen dem Spielverlauf gelang den Gästen in der 27. Minute der überraschende Führungstreffer. Doch bereits 3 Minuten später gelang Rappis Topskorer Eggenberger auf Pass von Cervenka der hochverdiente Ausgleich. Doch damit nicht genug, in der 34. Minute hämmerte Zangger den Puck auf Vorarbeit von Djuse ins hohe Eck zur 2:1 Führung! Zugs Kovar traf kurz vor Drittelsende auch noch den Pfosten, die 2:1 Pausenführung für das Heimteam war jedoch hochverdient!

Das Schlussdrittel wurde vom EVZ dominiert. Die Gäster powerten los, doch das Heimteam geriet dank einer stabilen Defensive nie ernsthaft in Gefahr. Selbst ein Powerplay für den EVZ überstanden die Rapperswiler unbeschadet. Die grösste Chance besass Rapperswils Forrer nach einem energischen Vorstoss. Doch er scheiterte am glänzend reagierenden Zuger Goalie Genoni. Auch Rapperswils Verteidiger Vouardoux scheiterte nach einer schönen Einzelleistung mit einem herrlichen Schlenzer knapp neben den rechten Pfosten. Eine Minute vor Spielende schoss Djuse den Puck ins leere Zuger Tor zum vielumjubelten Siegtreffer - 3:1 Sieg!

Kommenden Dienstagabend, am 28. September, empfangen die SCRJ Lakers den letztjährigen Aufsteiger aus der Swiss League, den HC Ajoie.

1. Drittel
03:10
Lander Anton (2 Min / Puck aus dem Spielfeld schiessen)
17:04
Leuenberger Sven (2 Min / Beinstellen)
2. Drittel
26:25
EQ / 0:1 - Lander Anton (4)
Herzog Fabrice (3), Klingberg Carl (4)
EQ / 1:1 - Eggenberger Nando (6)
Cervenka Roman (3), Sataric Rajan (1)
29:38
Eggenberger Nando (2 Min / Haken) 29:47
32:57
Kreis Samuel (2 Min / Behinderung)
PP1,GWG / 2:1 - Zangger Sandro (2)
Djuse Emil (4), Cervenka Roman (4)
34:41
35:47
Herzog Fabrice (2 Min / Haken)
Cervenka Roman (2 Min / Bandencheck) 36:10
3. Drittel
Baragano Inaki (2 Min / Beinstellen) 42:45
Cervenka Roman (2 Min / Übertriebene Härte) 48:53
48:53
Allenspach Dario (2 Min / Übertriebene Härte)
58:10
Genoni Leonardo (OUT)
58:55
Genoni Leonardo (IN)
EQ,EN / 3:1 - Djuse Emil (1)
58:55
59:08
Genoni Leonardo (OUT)
Djuse Emil (2 Min / Crosscheck) 59:34
60:00
Klingberg Carl (2 Min / Unerlaubter Körperangriff)
Spielende
Aufstellung SCRJ logo

Goalie

Bader Noël, Nyffeler Melvin

Linker Verteidiger

Djuse Emil, Maier Fabian, Profico Leandro, Jelovac Igor

Rechter Verteidiger

Sataric Rajan, Baragano Inaki, Aebischer David, Vouardoux Nathan

Linker Stürmer

Cervenka Roman, Neukom Benjamin, Forrer Sandro, Brüschweiler Yannick

Zentraler Stürmer

Albrecht Yannick-Lennart, Dünner Nico, C Rowe Andrew, Mitchell Zack

Rechter Stürmer

Zangger Sandro, TS Eggenberger Nando, Wetter Gian-Marco, Wick Jeremy

Aufstellung EVZ logo

Goalie

Genoni Leonardo, Hollenstein Luca

Linker Verteidiger

Kreis Samuel, Stadler Livio, Gross Nico, Djoos Christian

Rechter Verteidiger

Cadonau Claudio, Schlumpf Dominik, Wüthrich Dario, TS Hansson Niklas

Linker Stürmer

Herzog Fabrice, Bachofner Jérôme, Allenspach Dario, De Nisco Luca

Zentraler Stürmer

Lander Anton, Leuenberger Sven, Wüest Simon, C Kovar Jan

Rechter Stürmer

Klingberg Carl, Simion Dario, Stehli Devin, Hofer Valentin

Schiedsrichter

Mark Lemelin (CAN)
Stefan Hürlimann (SUI)

Linienrichter

Valentin Meusy (SUI)
Eric Cattaneo (SUI)

18
Schüsse auf
das Tor
29
8
Schüsse neben
das Tor
9
16
Geblockte
Schüsse
9
23
Gewonnene
Bullys
28
10
Straf-
minuten
12
1
Powerplay-
tore
0
Statistik logo SCRJ logo EVZ
SOG Total 18 29
SOG 1P 9 3
SOG 2P 5 10
SOG 3P 4 16
SOG OT
SHM Total 8 9
SHM 1P 1 3
SHM 2P 7 5
SHM 3P 0 1
SHM OT
SHP Total 0 1
SHP 1P 0 0
SHP 2P 0 1
SHP 3P 0 0
SHP OT
BkS Total 16 9
FO% Total 45.1% 54.9%
FO% 1P 61.54% 38.46%
FO% 2P 42.11% 57.89%
FO% 3P 36.84% 63.16%
FO% OT
FO% oz Total 31.82% 38.89%
FO% oz 1P 100% 42.86%
FO% oz 2P 14.29% 37.5%
FO% oz 3P 25% 33.33%
FO% oz OT
FO% nz Total 45.45% 54.55%
FO% nz 1P 33.33% 66.67%
FO% nz 2P 50% 50%
FO% nz 3P 50% 50%
FO% nz OT
FO% dz OT 61.11% 68.18%
FO% dz 1P 57.14% 0%
FO% dz 2P 62.5% 85.71%
FO% dz 3P 66.67% 75%
FO% dz OT - -
PIM Total 10 12
PIM 1P 0 4
PIM 2P 4 4
PIM 3P 6 4
PIM OT
PPT 06:07 04:49
PKT 04:49 06:07
PP OP 4 4
PPG 1 0
PP% 25% 0%
PP GA 0 0
PK SI 4 4
PK GA 0 1
PK% 100% 75%
SHG 0 0
SC Rapperswil-Jona Lakers SC Rapperswil-Jona Lakers
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Cervenka Roman 2 2 4 -
Djuse Emil 1 1 2 2 -
Zangger Sandro 1 1 -
Sataric Rajan 1 1 -
Eggenberger Nando 1 1 2 -
Maier Fabian -
Profico Leandro -
Neukom Benjamin -
Albrecht Yannick-Lennart -
Jelovac Igor -
Dünner Nico -
Forrer Sandro -
Brüschweiler Yannick -
Wetter Gian-Marco -
Baragano Inaki 2 -
Aebischer David -
Vouardoux Nathan -
Wick Jeremy -
Rowe Andrew -
Mitchell Zack -
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Bader Noël 29 1 28 96.55% 60:00 0
Nyffeler Melvin
Break Away - Die Analyseshow bei Heimspielen

(Neue Videos jeweils im Anschluss an Heimspielen verfügbar)

Spielbericht teilen