national-league Di. 25.01.2022
Raiffeisen Arena, Porrentruy JU
2'786 Zuschauer
3:7
2:0 / 0:5 / 1:2

Effizientes Rappi im Jura

Autor: mzu

Nach dem Spitzenkampf vom letzten Samstag in Fribourg stand das Spiel von heute Abend unter anderen Vorzeichen. Mit diesen konnten die Lakers zu Beginn schlecht umgehen und sahen sich bald arg in Rücklage. Mit grosser Effizienz und Cleverness konnte das Spiel gedreht und am Schluss verdient mit 3:7 gewonnen werden. Unsere Torschützen waren Zack Mitchell (2x), Roman Cervenka (2x), Emil Djuse, David Aebischer und Sandro Forrer.

Rappi reiste heute Abend ohne Albrecht, Jelovac, Maier (alle verletzt), Marha, Neukom und Ramsauer (alle Überzählig) nach Pruntrut. Die SCRJ Lakers übernahmen gleich zu Beginn der Partie das Spieldiktat und versuchten die Jurassier in ihrem Drittel einzuschnüren. Gute Torchancen waren auf beiden Seiten vorerst Mangelware. Je länger das Drittel dauerte, umso besser fanden die Jurassier ins Spiel und die Rosenstädter wurden zunehmend fahrig. So war es nicht verwunderlich das Ajoie den Torreigen in der 15. Spielminute durch Schmutz eröffnete. Von dieser Führung euphorisiert doppelte der HC Ajoie nur zwei Minuten später durch Bogdanoff nach (17’). Nach diesem Zwischenspurt der Jurassier lagen die St. Galler plötzlich mit zwei Längen im Hintertreffen. Mit diesem Rückstand der Lakers verabschiedeten sich beide Teams in die Garderobe.

Blitzstart der Rosenstädter ins zweite Drittel. Emil Djuse spielte einen herrlichen «Laserpass» auf Mitchell, der nur noch den Stock hinhalten musste, um den ersten Rappi Treffer zu markieren (21’). Trotz dieses Anschlusstreffers fanden die Rosenstädter nicht besser in dieses Match. Es folgte eine Strafe gegen die Lakers, die nichts Gutes erahnen liess. Andrew Rowe grub jedoch eine Scheibe aus, bediente Zack Mitchell der per Shorthander zum Ausgleich einnetzten konnte (27’). Dieses Tor brachte endlich etwas Leben ins Lakers Spiel. Diese gute Phase nutzte Emil Djuse mit einem schönen Vorstoss zur erstmaligen Rappi Führung (29’). Geschockt von dieser Effizienz brachte Ajoie kurzzeitig kein Bein vors andere. Die Rosenstädter konnten in der Folge mit zwei weiteren Toren, durch Cervenka im Powerplay und Aebischer mit einem Slapshot zum 2:5 Pausenstand davonziehen.

Grosser Offensivdrang beider Teams zum Start ins letzte Drittel. Zuerst gelang Frossard das dritte Jurassier Tor, nur 25 Sekunden später stellte Roman Cervenka den Drei-Tore Vorsprung wieder her. Die St. Galler kontrollierten in der Folge das Spiel souverän und konnten sechs Minuten vor Schluss das letzte Tor durch Sandro Forrer zum Endresultat von 3:7 erzielen. Die SCRJ Lakers gewinnen auch die vierte Partie diese Saison gegen den HC Ajoie. Rappi spielte keine Glanzpartie, erfüllte aber seine nicht ganz einfache Pflichtaufgabe mit Coolness.  

Drei weitere Punkte auf dem Konto der SCRJ Lakers und die verdiente Festigung in der Spitzengruppe der National League. Das letzte Game vor der Olympiapause bestreiten die Rosenstädter übermorgen zu Hause gegen den HC Davos. Spielbeginn in der St. Galler Kantonalbank Arena ist um 19:45 Uhr.

1. Drittel
EQ / 1:0 - Schmutz Reto (5)
Eigenmann Daniel (6)
14:04
EQ / 2:0 - Bogdanoff Lou (1)
Eigenmann Daniel (7), Gauthier-Leduc Jerome (9)
16:22
Hauert Jordane (2 Min / Stockschlag) 17:40
2. Drittel
20:15
EQ / 2:1 - Mitchell Zack (9)
Djuse Emil (19), Wetter Gian-Marco (8)
25:32
Eggenberger Nando (2 Min / Beinstellen)
26:59
SH1 / 2:2 - Mitchell Zack (10)
Rowe Andrew (15)
28:50
EQ / 2:3 - Djuse Emil (7)
Forrer Sandro (7)
Team-Strafe (2 Min / Zuviele Spieler auf dem Eis) 32:29
Wolf Tim (IN) 33:45
Aeberhard Nicola (OUT) 33:45
33:45
PP1,GWG / 2:4 - Cervenka Roman (15)
Djuse Emil (20), Lammer Dominic (6)
35:40
EQ / 2:5 - Aebischer David (5)
Rouiller Anthony (2 Min / Beinstellen) 36:02
38:28
Team-Strafe (2 Min / Zuviele Spieler auf dem Eis)
3. Drittel
PP1 / 3:5 - Frossard Thibault (9)
Asselin Guillaume (5)
40:25
40:50
EQ / 3:6 - Cervenka Roman (16)
Mitchell Zack (9), Zangger Sandro (12)
53:04
EQ / 3:7 - Forrer Sandro (8)
Wick Jeremy (10)
Spielende
Aufstellung HCA logo

Goalie

Aeberhard Nicola, Wolf Tim

Linker Verteidiger

Eigenmann Daniel, C Hauert Jordane, Pouilly Bastien, Bartholet Dario

Rechter Verteidiger

Gauthier-Leduc Jerome, Birbaum Alain, Joggi Mathias, Rouiller Anthony

Linker Stürmer

Schmutz Reto, Huber Ueli, Rohrbach Dario, Schnegg Arnaud

Zentraler Stürmer

Frossard Thibault, Romanenghi Matteo, Macquat Steven, TS Devos Philip-Michael

Rechter Stürmer

Bogdanoff Lou, Asselin Guillaume, Frei Lars, Fortier Maxime

Aufstellung SCRJ logo

Goalie

Nyffeler Melvin, Bader Noël

Linker Verteidiger

Djuse Emil, Profico Leandro, Sataric Rajan, Bircher Alain

Rechter Verteidiger

Aebischer David, Baragano Inaki, Vouardoux Nathan

Linker Stürmer

Forrer Sandro, TS Cervenka Roman, Wetter Gian-Marco, Brüschweiler Yannick, Eggenberger Nando

Zentraler Stürmer

Mitchell Zack, C Rowe Andrew, Dünner Nico, Cajka Petr

Rechter Stürmer

Lammer Dominic, Zangger Sandro, Wick Jeremy, Lehmann Marco

Schiedsrichter

Marc Wiegand (SUI)
Phillip Ströbel (SUI)

Linienrichter

Marc-Henri Progin (SUI)
Nathy Burgy (SUI)

23
Schüsse auf
das Tor
31
12
Schüsse neben
das Tor
10
24
Geblockte
Schüsse
14
27
Gewonnene
Bullys
18
6
Straf-
minuten
4
1
Powerplay-
tore
1
Statistik logo HCA logo SCRJ
SOG Total 23 31
SOG 1P 11 9
SOG 2P 7 11
SOG 3P 5 11
SOG OT
SHM Total 12 10
SHM 1P 1 6
SHM 2P 7 2
SHM 3P 4 2
SHM OT
SHP Total 0 1
SHP 1P 0 0
SHP 2P 0 1
SHP 3P 0 0
SHP OT
BkS Total 24 14
FO% Total 60% 40%
FO% 1P 54.55% 45.45%
FO% 2P 54.55% 45.45%
FO% 3P 75% 25%
FO% OT
FO% oz Total 53.85% 27.27%
FO% oz 1P 80% 100%
FO% oz 2P 25% 28.57%
FO% oz 3P 50% 0%
FO% oz OT
FO% nz Total 57.14% 42.86%
FO% nz 1P 40% 60%
FO% nz 2P 54.55% 45.45%
FO% nz 3P 80% 20%
FO% nz OT
FO% dz OT 72.73% 46.15%
FO% dz 1P 0% 20%
FO% dz 2P 71.43% 75%
FO% dz 3P 100% 50%
FO% dz OT - -
PIM Total 6 4
PIM 1P 2 0
PIM 2P 4 4
PIM 3P 0 0
PIM OT
PPT 04:00 05:16
PKT 05:16 04:00
PP OP 2 3
PPG 1 1
PP% 50% 33.33%
PP GA 1 0
PK SI 3 2
PK GA 1 1
PK% 66.67% 50%
SHG 0 1
SC Rapperswil-Jona Lakers SC Rapperswil-Jona Lakers
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Djuse Emil 1 2 3 -
Mitchell Zack 2 1 3 -
Forrer Sandro 1 1 2 -
Cervenka Roman 2 2 -
Lammer Dominic 1 1 -
Zangger Sandro 1 1 -
Wetter Gian-Marco 1 1 -
Aebischer David 1 1 -
Wick Jeremy 1 1 -
Rowe Andrew 1 1 -
Profico Leandro -
Dünner Nico -
Sataric Rajan -
Bircher Alain -
Lehmann Marco -
Brüschweiler Yannick -
Eggenberger Nando 2 -
Baragano Inaki -
Vouardoux Nathan -
Cajka Petr -
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Nyffeler Melvin 23 3 20 86.96% 60:00 0
Bader Noël
Break Away - Die Analyseshow bei Heimspielen

(Neue Videos jeweils im Anschluss an Heimspielen verfügbar)

Spielbericht teilen