Erneute Medical Partnerschaft mit dem Spital Männedorf

29.08.2022, 11:00

Auch in der neuen Saison steht das Spital Männedorf den SC Rapperswil-Jona Lakers als Medical Partner wieder zur Seite und kümmert sich dabei um die Gesundheit der Spieler.

Das oberste Ziel ist dabei die Prävention. Im Rahmen des Pre-Season Check-ups wird beispielsweise der Gesundheitszustand der Mannschaft geprüft. Blutanalyse, EKG, Messung der Vitalparameter und eine Anamnese liefern wichtige Daten zur Früherkennung möglicher Risikofaktoren.

Die Erhaltung und Förderung der Gesundheit der Menschen in der Region ist eines der Hauptanliegen des Spitals Männedorf, welches bereits seit 139 Jahren besteht. Es bietet den über 80‘000 Menschen am rechten Zürichseeufer neben einer soliden Grundversorgung in verschiedenen Disziplinen Behandlungen auf höchstem medizinischen Niveau an. Zudem hat das Spital dank gezielten Kooperationen mit vor- und nachgelagerten Gesundheitsdienstleistern ein Netzwerk für eine durchgehende Behandlungskette geschaffen. Die rund 1’000 Mitarbeitenden betreuen jährlich über 55‘000 ambulante und mehr als 8'000 stationäre Patientinnen und Patienten.

Die Medical Partnerschaft ist langfristig angelegt und wird eine kompetente medizinische Versorgung der Lakers auch in den kommenden Jahren sicherstellen. 

Mehr zum Spital Männedorf

457-erneute-medical-partnerschaft-mit-dem-spital-mannedorf
  • Publiziert am
    29.08.2022 11:00
  • Autor
    lju
  • Mit Freunden teilen
Ab ins Stadion
Ab ins Stadion
Jetzt Ticket kaufen
Sei immer mit dabei...
Sei immer mit dabei...
Mit der Saisonkarte 2022/23!
Jetzt mehr erfahren