Niederlage zum CHL Auftakt

01.09.2022, 23:30

SCRJ Lakers – RB München 1:4 (1:1, 0:2, 0:1)

 

Facts of the game

Die Lakers starteten gut in ihr erstes Champions Hockey League Spiel der Geschichte und den ersten Ernstkampf der neuen Saison. Den Münchner Führungstreffer konnte Profico mit einem Powerplay-Treffer ausgleichen. Auch nach dem erneuten Rückstand hatten die Rapperswiler gute Ausgleichschancen. Die Partie kippte kurz vor der zweiten Drittelpause. Zuerst traf Street mit einem sehenswerten Treffer zum 1:3 und eine Minute später kassierte Wick eine 5-Minuten-Strafe, welche eine schnelle Aufholjagd verunmöglichte. Im Schlussdrittel versuchten die Rapperswiler nochmals, zurück ins Spiel zu kommen, scheiterten aber an der mangelnden Effizienz und während München mit einer der wenigen Chancen alles klar machte.

Stars of the game

  • Leandro Profico: Erzielte den ersten SCRJ-Treffer der CHL-Geschichte
  • Melvin Nyffeler: Zeigte im Schlussdrittel einen unfassbaren Big-Save
  • Ben Street: Überzeugte als zweifacher Torschütze der Gäste

Stat of the game

  • 4% Schusseffizienz auf Seiten der Lakers reicht leider selten für Punkte

> Weitere Statistiken direkt auf championshockeyleague.com

Ausblick

Das nächste Spiel findet bereits am Samstag statt, wenn der finnische Topclub Tappara Tampere in Rapperswil zu Gast ist. Die Finnen gewannen heute 5:2 in Bratislava. Das Spiel startet um 18:00 Uhr, wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen im Stadion.

472-niederlage-zum-chl-auftakt
  • Publiziert am
    01.09.2022 23:30
  • Autor
    rgr
  • Mit Freunden teilen
Ab ins Stadion
Ab ins Stadion
Jetzt Ticket kaufen
Sei immer mit dabei...
Sei immer mit dabei...
Mit der Saisonkarte 2022/23!
Jetzt mehr erfahren