Alles Wissenswerte zur Parkplatz-Ordnung

Wenn du mit dem Auto an die Spiele der SCRJ Lakers anreist, stehen dir im Lidoquartier folgende Parkplätze zur Verfügung. Die Anzahl öffentlicher Parkplätze (kostenpflichtig) ist limitiert. Wir empfehlen daher die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Legende
  • Grün
    Öffentliche, kostenpflichtige Parkplätze
    (unterliegt der Parkordnung der Stadt RJ)
  • Gelb
    Ausschliesslich mit Parkkarte der SCRJ Lakers
    (Parkkarten 100er, Parkkarte 1+2)
  • Orange
    Reservierte Parkplätze
    (Parkkarte 100er Plus)
  • Blau
    Ausschliesslich mit Parkkarte der SCRJ Lakers
    (Parkkarte 3)

Weitere Parkmöglichkeiten in Rapperswil-Jona findest du unter Stadt Rapperswil-Jona - Parkplätze.

 


 

Für Personen, mit Parkkarte der SCRJ Lakers stehen (ausschliesslich) die oben eingezeichneten Parkzonen gelb/orange/blau «gratis» zur Verfügung. Die Nutzung der Parkkarte untersteht folgender Parkregelung:

Regelungen für ALLE Parkkartenbesitzer

  • Weise die Parkkarte bei Einfahrt unaufgefordert vor und deponiere die Karte anschliessend während der Parkzeit gut sichtbar hinter der Windschutzscheibe.
  • Die Parkkarte berechtigt ausschliesslich zum Parkieren in den markierten Parkzonen.
  • Die Parkkarte ist nur im Rahmen der Spiele der SC Rapperswil-Jona Lakers (1. Mannschaft NL), sowie den definierten Parkplatzzonen (siehe Plan), gültig. Das Parkieren in anderem Rahmen untersteht der regulären Parkordnung der Stadt Rapperswil-Jona.
  • Das Kopieren von Parkkarten ist strikte untersagt. Bei Missbrauch erfolgt der sofortige Entzug.
  • Während ein paar Wochen im Jahr - i.d.R. in den Monaten Februar und März - belegt der Circus Knie grosse Teile der Parkplätze im Lido-Quartier. In dieser Zeit ist die Parkkarte ungültig. Es besteht kein Anspruch auf einen Gratisparkplatz. Die SCRJ Lakers sind bestrebt, in diesem Fall Ausweichparkplätze anzubieten. Eine entsprechende Kommunikation erfolgt zu gegebenem Zeitpunkt.

 

Regelungen für Helfende (Parkkarte 2):

  • Helfenden ist das Parkieren mit den Parkkarten ausschliesslich an Spielen gestattet, an denen sie im Einsatz stehen. Die Weitergabe ist strikte untersagt. Bei Widerhandlung wird die Bewilligung unverzüglich entzogen.
  • Da die Helfereinsätze in der Regel zwei Stunden vor Spielbeginn starten, ist die Zufahrt mit der Parkkarte nur bis 1.5 Stunden vor Spielbeginn möglich. Ausnahmen bzw. späteres Eintreffen sind dem Bereichsleiter zu melden. Dieser entscheidet situativ über die Möglichkeit einer späteren Zufahrt.