national-league Mi. 02.10.2019
Vaudoise Aréna, Lausanne VD
6'456 Zuschauer
4:1
0:0 / 2:1 / 2:0

KEINE PUNKTE IN LAUSANNE


Die SC Rapperswil-Jona Lakers verlieren das Spiel gegen den Lausanne HC trotz Führung mit 1:4. Auf das Führungstor für die Rosenstädter durch Egli (25.) kann das Heimteam schnell reagieren und führt nach 40 Minuten mit 2:1. Im letzten Drittel will den Lakers kein Treffer mehr gelingen und Lausanne kann die Führung ausbauen.

Nach der knappen Niederlage vom letzten Samstag wollten die SCRJ Lakers heute wieder Punkte einfahren. Mit Topskorer Cervenka und Melvin Nyffeler fehlten allerdings zwei Leistungsträger und mit dem punktgleichen Lausanne wartete kein einfacher Gegner auf sie. Für das Heimteam galt es, nach zwei Niederlagen den ersten Sieg im neuen Stadion einzufahren. So startete der Lausanne HC gleich mit viel Tempo in die Partie. Die Rapperswiler hatten in den ersten Minuten Mühe, die Scheibe zu kontrollieren. Trotz viel Puckbesitz und Präsenz in der Offensivzone kamen die Hausherren in der Startphase noch zu keinen guten Torchancen. Dies änderte sich jedoch, als sie nach der Strafe gegen Dünner mit einem Mann mehr agieren durften. Kenins traf mittels Ablenker die Latte. Kurz danach musste Bader sein ganzes Können zeigen, als er gegen Jooris rettete, welcher alleine vor dem Tor angespielt wurde. Allgemein hatte der Goalie nun viel zu tun, denn Rappi hatte auch nach der Strafe Mühe, selbst in der Offensive aktiv zu werden. Etwas Entlastung bekamen sie nach zwölf Minuten, als sie erstmals in Überzahl spielen konnten. Casey Wellman, der nach seiner Verletzung zum ersten Mal wieder spielte, setzte in diesem Powerplay mit einem harten Direktschuss ein erstes Ausrufezeichen seines Teams. Doch sowohl dieses als auch ein Powerplay kurz darauf führten nicht zum erhofften Führungstreffer. Immerhin kam der SCRJ dadurch besser ins Spiel und verzeichnete einige gute Abschlüsse.

Das zweite Drittel dauerte noch nicht lange, bis Cody Almond zu einer Grosschance kam, die Scheibe allerdings nicht im Tor unterbrachte. Erfolgreicher waren die Lakers auf der anderen Seite des Spielfelds. Dominik Egli, welcher in Abwesenheit Cervenka's den Topskorer-Helm trug, traf in einem weiteren Überzahlspiel von der blauen Linie zur Führung. Und da mit Lindbohm gleich wieder ein Spieler des LHC auf die Strafbank musste, hatte der SCRJ gar die Gelegenheit, die Führung auszubauen. Kristo war es, der mit einem Pfostenschuss dem 2:0 sehr nahe kam. Umso ernüchternder mussten die Lakers in der 28. Minute den Ausgleich hinnehmen. Antonietti lenkte einen Schuss von Junland unhaltbar ab. Durch den Treffer wurden die Westschweizer wieder besser. Für die Rapperswiler hatte Rowe eine weitere Chance, als er Grossmann im Angriffsdrittel die Scheibe wegschnappte, dann allerdings an Goalie Stephan scheiterte. Der Führungstreffer gelang dann dem Lausanne HC. Nach Nachsetzen in der Rapperswiler Zone kam die Scheibe zu Emmerton, der die Partie mit seinem Tor in der 35. Minute drehte. In den letzten Minuten des Mittelabschnittes mussten sich die Lakers mehrere Male gegen ein weiteres Tor wehren. Dies taten sie auch während einer Unterzahlsituation mit Erfolg, so dass es mit dem knappen Rückstand in die Pause ging.

Beide Mannschaften starteten eher verhalten ins Schlussdrittel. Demnach sahen die Zuschauer wenig gelungene Toraktionen auf beiden Seiten. So überraschte es nicht, dass die erste gute Chance durch eine Puckeroberung hinter dem gegnerischen Tor entstand. Lausanne-Topskorer Almond holte sich diese Scheibe und bediente Leone, welcher keine Mühe damit hatte, das 3:1 zu erzielen. Der SCRJ war nun natürlich unter Zugzwang. Er tat sich aber leider schwer, gefährlich vor das Tor von Tobias Stephan zu kommen. Dem Anschlusstreffer am nächsten kam Schlagenhauf, doch er scheiterte, wie auch seine Mitspieler zuvor. Den Lakers wollte kein Tor mehr an diesem Abend gelingen. Im Gegenteil, Lausanne traf durch Herren gar noch zum 4:1 und sicherte sich so den ersten Sieg in der Vaudoise Aréna.

Bereits am Freitag haben die SC Rapperswil-Jona Lakers die nächste Gelegenheit auf Punkte. Gegner in der St. Galler Kantonalbank Arena ist der Genève-Servette HC. Das Spiel beginnt am 19:45 Uhr.

1. Drittel
04:41
Dünner Nico (2 Min / Haken)
Bertschy Christoph (2 Min / Haken) 12:58
Jooris Josh (2 Min / Übertriebene Härte) 16:28
2. Drittel
Bertschy Christoph (2 Min / Beinstellen) 23:36
24:05
PP1 / 0:1 - Egli Dominik (1)
Casutt Corsin (1), Schlagenhauf Roman (1)
Lindbohm Petteri (2 Min / Beinstellen) 24:46
EQ / 1:1 - Antonietti Benjamin (2)
Lindbohm Petteri (2)
27:51
EQ,GWG / 2:1 - Emmerton Cory (2)
Almond Cody (5), Moy Tyler (4)
34:30
35:10
Vukovic Daniel (2 Min / Hoher Stock)
3. Drittel
EQ / 3:1 - Leone Robin (2)
Almond Cody (6), Junland Jonas (2)
47:32
EQ / 4:1 - Herren Yannick (2)
Jooris Josh (4), Grossmann Robin (2)
55:47
Froidevaux Etienne (2 Min / Beinstellen) 57:35
Spielende
Aufstellung LHC logo

Goalie

Stephan Tobias, Boltshauser Luca

Linker Verteidiger

Grossmann Robin, Junland Jonas, Genazzi Joël, Frick Lukas

Rechter Verteidiger

Lindbohm Petteri, Nodari Matteo, Heldner Fabian, Traber Tim

Linker Stürmer

TS Almond Cody, Herren Yannick, Leone Robin, Kenins Ronalds

Zentraler Stürmer

Emmerton Cory, Jooris Josh, C Froidevaux Etienne, Jeffrey Dustin

Rechter Stürmer

Antonietti Benjamin, Moy Tyler, Vermin Joël, Bertschy Christoph

Aufstellung SCRJ logo

Goalie

Bader Noël, Nyffeler Melvin

Linker Verteidiger

Randegger Flurin, Maier Fabian, Profico Leandro, Dufner Mauro

Rechter Verteidiger

TS Egli Dominik, Hächler Cedric, Gähler Jorden, Vukovic Daniel

Linker Stürmer

Casutt Corsin, Loosli Michael, Spiller Andri, Wellman Casey

Zentraler Stürmer

Schlagenhauf Roman, Ness Martin, Dünner Nico, C Rowe Andrew

Rechter Stürmer

Mosimann Jan, Hüsler Cedric, Clark Kevin, Kristo Daniel

Schiedsrichter

Joris Müller (SUI)
Manuel Nikolic (AUT)

Linienrichter

Roman Kaderli (SUI)
Roman Betschart (SUI)

33
Schüsse auf
das Tor
19
16
Schüsse neben
das Tor
5
11
Geblockte
Schüsse
16
35
Gewonnene
Bullys
20
10
Straf-
minuten
4
0
Powerplay-
tore
1
Statistik logo LHC logo SCRJ
SOG Total 33 19
SOG 1P 10 7
SOG 2P 11 6
SOG 3P 12 6
SOG OT
SHM Total 16 5
SHM 1P 4 0
SHM 2P 8 4
SHM 3P 4 1
SHM OT
SHP Total 1 2
SHP 1P 1 0
SHP 2P 0 2
SHP 3P 0 0
SHP OT
BkS Total 11 16
FO% Total 63.64% 36.36%
FO% 1P 58.82% 41.18%
FO% 2P 68.42% 31.58%
FO% 3P 63.16% 36.84%
FO% OT
FO% oz Total 76.47% 40.91%
FO% oz 1P 80% 57.14%
FO% oz 2P 66.67% 14.29%
FO% oz 3P 83.33% 50%
FO% oz OT
FO% nz Total 56.25% 43.75%
FO% nz 1P 60% 40%
FO% nz 2P 50% 50%
FO% nz 3P 60% 40%
FO% nz OT
FO% dz OT 59.09% 23.53%
FO% dz 1P 42.86% 20%
FO% dz 2P 85.71% 33.33%
FO% dz 3P 50% 16.67%
FO% dz OT - -
PIM Total 10 4
PIM 1P 4 2
PIM 2P 4 2
PIM 3P 2 0
PIM OT
PPT 04:00 08:29
PKT 08:29 04:00
PP OP 2 5
PPG 0 1
PP% 0% 20%
PP GA 0 0
PK SI 5 2
PK GA 1 0
PK% 80% 100%
SHG 0 0
Lausanne HC Lausanne HC
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Almond Cody 2 2 2 2 66.67% 14:45
Grossmann Robin 1 1 1 - 19:51
Antonietti Benjamin 1 1 1 1 - 11:28
Herren Yannick 1 1 3 2 - 11:25
Leone Robin 1 1 4 1 - 10:14
Emmerton Cory 1 1 3 1 91.67% 13:29
Junland Jonas 1 1 4 1 - 19:10
Lindbohm Petteri 1 1 2 1 2 - 19:31
Moy Tyler 1 1 2 - 14:42
Jooris Josh 1 1 2 2 2 60% 16:29
Genazzi Joël 2 1 - 15:53
Froidevaux Etienne 2 1 50% 11:09
Nodari Matteo 1 2 - 11:37
Vermin Joël 2 - 18:48
Bertschy Christoph 4 3 1 - 15:20
Frick Lukas 2 - 16:42
Heldner Fabian 1 - 13:44
Kenins Ronalds - 16:19
Traber Tim 1 - 03:32
Jeffrey Dustin 1 53.85% 17:19
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Stephan Tobias 19 1 18 94.74% 60:00 0
Boltshauser Luca
SC Rapperswil-Jona Lakers SC Rapperswil-Jona Lakers
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Casutt Corsin 1 1 1 -2 - 16:33
Schlagenhauf Roman 1 1 -1 25% 16:56
Egli Dominik 1 1 2 -1 - 19:22
Randegger Flurin -1 - 14:55
Maier Fabian 1 -1 - 15:31
Profico Leandro 1 - 06:59
Hächler Cedric 1 -2 - 13:59
Gähler Jorden 1 -2 - 14:18
Ness Martin -1 62.5% 09:45
Mosimann Jan - 10:32
Dünner Nico 2 33.33% 18:10
Hüsler Cedric 2 -1 - 12:23
Dufner Mauro 1 -1 - 12:31
Loosli Michael 1 -1 - 07:03
Spiller Andri 1 -1 - 10:05
Vukovic Daniel 2 1 - 15:14
Clark Kevin 1 - 20:35
Wellman Casey 2 - 21:40
Kristo Daniel 1 -3 50% 18:39
Rowe Andrew 2 -2 33.33% 20:17
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Bader Noël 33 4 29 87.88% 60:00 0
Nyffeler Melvin
Saisonkarte 2019/2020
Saisonkarte 2019/2020

Hol dir die Saisonkarte und sei bei jedem Heimspiel live dabei.

Jetzt bestellen