national-league So. 17.01.2021
Tissot Arena, Biel/Bienne BE
1 Zuschauer
2:1
1:0 / 0:0 / 1:1

3.Auswärtsniederlage diese Woche

Autor: mzu

Die SCRJ Lakers reisten heute ins Seeland zum EHC Biel. Dies ohne die abwesenden Spieler Payr (verletzt), Loosli (Thurgau) Ness und Dufner (beide überzählig). Die Rapperswiler und der EHC Biel trafen zum ersten Mal diese Saison aufeinander. Corona-Spielplan macht solches möglich. Es war die dritte Auswärtspartie diese Woche für die Lakers. Nach zwei Niederlagen in Zug und Fribourg sollte es heute Punkte geben. Aus dem „sollte“ wurde leider knapp nichts. Die Rosenstädter verlieren in Biel mit 1:2. Den entscheidenden Treffer erzielte Toni Rajala im Powerplay ein paar Minuten vor Spielende. Erfolgreicher Torschütze auf Rappi Seite war Steve Moses zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Rappi startet eher verhalten in dieses Sonntagsspiel. Es sind die Bieler die von Anfang an den Ton angeben und die Lakers immer wieder in ihrer eigenen Zone einschnüren. Bereits in der dritten Spielminute musste Nico Dünner auf die Strafbank. Das Bieler Powerplay funktionierte sehr gut und wurde mit einer schönen Kombination zur Führung abgeschlossen. Torschütze war der Ex Rappi Spieler Michael Hügli (3‘). In der achten Minute wanderte bereits der nächste Lakers Spieler auf die Strafbank. Auch dieses Powerplay der Bieler war druckvoll und wurde mit einem Tor belohnt. Allerdings wurde dieser Treffer nach kurzer Besprechung der beiden Head Schiedsrichter aberkannt. Mike Künzle schlug kurz vor dem Torerfolg einem Rappi Spieler den Stock aus der Hand. Klare Sache. Kein Tor, Strafe für Mike Künzle. Das anschliessende 4 gegen 4 und die kurze Powerplayphase der Lakers verlief ereignislos. Die beste Chance hatte Mike Künzle direkt von der Strafbank kommend, konnte er alleine auf Melvin Nyffeler losziehen. Dieser rettete souverän mit der Stockhand. Die Rosenstädter waren mit diesem Resultat nach den ersten 20 Minuten noch gut bedient. Auch das Schussverhältnis von 15-6 für Biel spricht eine klare Sprache.

Das zweite Drittel starteten die Lakers in Unterzahl. Die Reststrafe gegen Jeremy Wick lief noch gut 90 Sekunden. Dieses Unterzahlspiel wurde allerdings schadlos überstanden. In den ersten 10 Minuten des zweiten Drittels plätscherte das Spiel etwas dahin. Keine gefährlichen Torchancen auf beiden Seiten. Vergebens wartete man auf eine Reaktion der Rosenstädter. Doch kaum war Spielmitte erreicht, konnten sich Rappi erstmals in diesem Spiel über längere Zeit im Bieler Drittel aufhalten und richtig Druck erzeugen. Dies gefiel Biel Coach Leuenberger überhaupt nicht. Er nahm sein Timeout. Dies änderte allerdings nichts am Spielgeschehen. Rappi drückte weiter und hätte den Ausgleich verdient gehabt. Nach 37 Minuten wanderte Gustafsson von Biel auf die Strafbank. Jetzt war auch das Rappi Powerplay endlich mal voll Power und auch zwingend. Cervenka, Clark und Egli hatten den Ausgleich auf dem Stock. Kurz vor Schluss dieses Powerplays war es dann Wetter der den Ausgleich hätte erzielen müssen. Er hatte das leere Tor vor sich, traf aber die kullernde Scheibe nicht richtig und somit konnte  van Pottelberghe gerade noch sein Fanghandschuh draufsetzen.

Rappi nahm den Schwung aus dem zweiten Drittel gleich mit in den letzten Abschnitt. Die beste Möglichkeit zum Ausgleich hatte wiederum Steve Moses, der perfekt von Clark hinter dem Tor angespielt wurde. Nach 44 Minuten eine kleine Schrecksekunde aus Sicht von Rappi. Andrew Rowe verschwand mit einer unbekannten Verletzung in der Garderobe. In der 47.Spielminute wurde der Aufwand der Rosenstädter endlich belohnt. Moses bekam von Cervenka einen herrlichen Pass der zum verdienten 1:1 Ausgleich führte. In der Folge war das Spielgeschehen wieder ausgeglichen. Biel wollte unbedingt auf dieses Gegentor reagieren. In der 52.Minute fasste Egli eine Strafe wegen Stockschlag. Am Schluss wahrscheinlich eine Strafe zu viel. Toni Rajala verwertete einen Abpraller zum Spielentscheidenden 2:1 für die Seeländer (54‘). Rappi versuchte zwar noch den Ausgleich zu suchen, war aber in seinen Aktionen zu wenig zwingend wie zu Beginn dieser Partie. Einmal mehr verlieren die Lakers eine Partie kurz vor Schluss. Die starke Rappi Phase von Minute 30 bis 50 reicht natürlich nicht für 3 Punkten in Biel. Mit dieser Erkenntnis können die Lakers hoffentlich in der nächsten Partie besser starten und über 60 Minuten eine konstante Leistung abrufen. Beste Spieler wurden Joren van Pottelberghe und Steve Moses.

Nächste Möglichkeit bietet sich den Lakers am nächsten Dienstag, 19.Januar. Zu Gast in der St.Galler Kantonalbank Arena ist der HC Lugano. Spielbeginn ist um 19:45.

1. Drittel
01:30
Dünner Nico (2 Min / Haken)
PP1 / 1:0 - Hügli Michael (6)
Hischier Luca (6), Fuchs Jason (9)
02:52
06:45
Maier Fabian (2 Min / Haken)
Künzle Mike (2 Min / Behinderung) 07:30
19:51
Wick Jeremy (2 Min / Stockschlag)
2. Drittel
Gustafsson Anton (2 Min / Haken) 22:57
26:23
Lehmann Marco (2 Min / Spielverzögerung persönliche Strafe)
Gustafsson Anton (2 Min / Halten) 36:50
3. Drittel
41:20
Moses Steve (2 Min / Stockschlag)
46:21
EQ / 1:1 - Moses Steve (7)
Cervenka Roman (18)
51:59
Egli Dominik (2 Min / Stockschlag)
PP1,GWG / 2:1 - Rajala Toni (6)
Hügli Michael (6), Rathgeb Yannick (14)
53:41
58:44
Nyffeler Melvin (OUT)
Spielende
Aufstellung EHCB logo

Goalie

van Pottelberghe Joren, Paupe Elien

Linker Verteidiger

Rathgeb Yannick, Sartori Riccardo, Stampfli Yanick, TS Moser Janis Jérôme

Rechter Verteidiger

Forster Beat, C Fey Kevin, Lindbohm Petteri

Linker Stürmer

Hügli Michael, Fuchs Jason, Rajala Toni, Garessus Lilian

Zentraler Stürmer

Tanner Ramon, Gustafsson Anton, Pouliot Marc-Antoine, Komarek Konstantin

Rechter Stürmer

Hischier Luca, Künzle Mike, Kohler Gilian, Schläpfer Elvis

Aufstellung SCRJ logo

Goalie

Nyffeler Melvin, Bader Noël

Linker Verteidiger

Randegger Flurin, Maier Fabian, Jelovac Igor, Egli Dominik

Rechter Verteidiger

Profico Leandro, Sataric Rajan, Vukovic Daniel

Linker Stürmer

TS Cervenka Roman, Moses Steve, Schweri Kay, Eggenberger Nando, Lhotak Lukas

Zentraler Stürmer

Dünner Nico, Wetter Gian-Marco, Rehak Frantisek, C Rowe Andrew

Rechter Stürmer

Forrer Sandro, Lehmann Marco, Wick Jeremy, Clark Kevin

Schiedsrichter

Nicolas Fluri (SUI)
Julien Staudenmann (SUI)

Linienrichter

Dominik Schlegel (SUI)
Nathy Burgy (SUI)

31
Schüsse auf
das Tor
33
9
Schüsse neben
das Tor
15
17
Geblockte
Schüsse
12
27
Gewonnene
Bullys
22
6
Straf-
minuten
12
2
Powerplay-
tore
0
Statistik logo EHCB logo SCRJ
SOG Total 31 33
SOG 1P 15 6
SOG 2P 9 18
SOG 3P 7 9
SOG OT
SHM Total 9 15
SHM 1P 1 7
SHM 2P 3 6
SHM 3P 5 2
SHM OT
SHP Total 1 0
SHP 1P 1 0
SHP 2P 0 0
SHP 3P 0 0
SHP OT
BkS Total 17 12
FO% Total 55.1% 44.9%
FO% 1P 71.43% 28.57%
FO% 2P 44.44% 55.56%
FO% 3P 52.94% 47.06%
FO% OT
FO% oz Total 47.62% 45%
FO% oz 1P 100% 40%
FO% oz 2P 46.15% 75%
FO% oz 3P 42.86% 33.33%
FO% oz OT
FO% nz Total 75% 25%
FO% nz 1P 100% 0%
FO% nz 2P 100% 0%
FO% nz 3P 50% 50%
FO% nz OT
FO% dz OT 55% 52.38%
FO% dz 1P 60% 0%
FO% dz 2P 25% 53.85%
FO% dz 3P 66.67% 57.14%
FO% dz OT - -
PIM Total 6 12
PIM 1P 2 6
PIM 2P 4 2
PIM 3P 0 4
PIM OT
PPT 09:49 04:45
PKT 04:45 09:49
PP OP 6 3
PPG 2 0
PP% 33.33% 0%
PP GA 0 0
PK SI 3 6
PK GA 0 2
PK% 100% 66.67%
SHG 0 0
EHC Biel-Bienne EHC Biel-Bienne
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Hügli Michael 1 1 2 -
Fuchs Jason 1 1 -
Hischier Luca 1 1 -
Rathgeb Yannick 1 1 -
Rajala Toni 1 1 -
Forster Beat -
Fey Kevin -
Künzle Mike 2 -
Sartori Riccardo -
Stampfli Yanick -
Tanner Ramon -
Moser Janis Jérôme -
Kohler Gilian -
Schläpfer Elvis -
Gustafsson Anton 4 -
Garessus Lilian -
Pouliot Marc-Antoine -
Lindbohm Petteri -
Komarek Konstantin -
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
van Pottelberghe Joren 33 1 32 96.97% 60:00 0
Paupe Elien
SC Rapperswil-Jona Lakers SC Rapperswil-Jona Lakers
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Cervenka Roman 1 1 -
Moses Steve 1 1 2 -
Randegger Flurin -
Maier Fabian 2 -
Profico Leandro -
Jelovac Igor -
Dünner Nico 2 -
Sataric Rajan -
Forrer Sandro -
Schweri Kay -
Lehmann Marco 2 -
Wetter Gian-Marco -
Eggenberger Nando -
Vukovic Daniel -
Egli Dominik 2 -
Lhotak Lukas -
Wick Jeremy 2 -
Rehak Frantisek -
Clark Kevin -
Rowe Andrew -
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Nyffeler Melvin 31 2 29 93.55% 58:44 0
Bader Noël
Spielbericht teilen