national-league Sa. 09.01.2021
St.Galler Kantonalbank Arena, Rapperswil SG
1 Zuschauer
7:2
4:0 / 0:1 / 3:1

Ambri erlebt in Rappi ein Donner-WETTER

Die SC Rapperswil-Jona Lakers gewinnen das Heimspiel gegen den HC Ambri-Piotta verdient und deutlich mit 7:2. Die Rapperswiler zeigen damit eine klare Reaktion auf die letzten Niederlagen und sorgten früh mit vier Treffern dafür, dass die drei Punkte nie in Gefahr waren. Gian-Marco Wetter erzielte dabei seine ersten beiden Tore im Rappi-Trikot.

Nach zwei deutlichen Niederlagen war heute von den SCRJ Lakers eine Reaktion gefragt. Da mit dem HC Ambri-Piotta ein direkter Konkurrent Gast in der St. Galler Kantonalbank Arena war, schien ein Sieg umso wichtiger. Dass die Rosenstädter heute bereit waren, zeigten sie von Anfang an. Bereits nach 20 Sekunden und mit dem allerersten Schuss aufs gegnerische Tor gingen sie in Führung.  Captain Andrew Rowe erwischte Ciaccio mit einem Handgelenkschuss. Und die Rapperswiler machten im gleichen Stil weiter. In der zweiten Minute erhöhten sie im Powerplay. Dieses Mal war es Clark, der die Situation vor dem Tor schnell erkannte und zum 2:0 einschob. Die Lakers blieben die bessere Mannschaft, obwohl die Tessiner ebenfalls zu einigen Aktionen in den ersten zehn Minuten kamen. Doch die Führung des SCRJ war verdient. In der 13. Minute bauten sie diese weiter aus. Cervenka gelangte hinter dem Tor an die Scheibe und bediente Wetter mit einem klasse Pass. Dieser traf in die hohe Ecke zum 3:0. Es war das erste Tor des jungen Stürmers für Rapperswil-Jona. Ambri-Coach Cereda reagierte und wechselte den Torhüter. Rappi blieb gefährlich und schaffte es kurz vor Ende des ersten Drittels, ein viertes Tor zu erzielen. Erneut war es Andrew Rowe, dieses Mal 21 Sekunden vor der Sirene, der reüssierte. Dieses Drittel war Balsam auf die Seele jedes Rappi-Fans nach den hohen Niederlagen in den letzten zwei Spielen.

Die Lakers versuchten so weiterzumachen, wie sie im ersten Drittel aufgehört haben. Randegger sorgte mit seinem Schuss von der blauen Linie dafür, dass es ein erstes Mal wieder brenzlig wurde. In der Folge liessen die Lakers die Gäste jedoch zurück ins Spiel kommen. Diese nutzten sofort eine ihrer ersten Chance. Der Finne Nättinen erwischte Nyffeler in der kurzen Ecke. Rappi brachte sich danach durch Strafen selbst in Bedrängnis. Durch diese kamen die Tessiner zu einem Pfostenschuss. Gleich im Gegenzug hatte Wick nach einem Konter eine grossen Chance, vermochte diese aber nicht zu nutzen. Nach der Strafe waren die Hausherrren dann wieder besser. Cervenka war kurz vor der zweiten Pause sogar in Richtung 5:1 unterwegs, als er gerade noch von einem Verteidiger gestoppt werden konnte.

Der SCRJ brauchte nicht lange im Schlussabschnitt, bis er durch Doppeltorschütze Gian-Marco Wetter mit dem 5:1 bereits die Vorentscheidung erzwang. Dadurch verlor das Spiel etwas an Intensität. Ambri-Piotta gelang es nicht, zwingende Aktionen vor dem Rappi-Tor herauszuspielen. Und wenn es einmal zu einem Schuss kam, war Melvin Nyffeler zur Stelle. Auf der anderen Seite brauchten die Rosenstädter heute nicht viele Gelegenheiten, um zu Toren zu kommen. In der 49. Minute eroberten sie die Scheibe in der Ambri-Zone und Marco Lehmann bezwang Östlund zum 6:1. Die letzten Minuten waren geprägt durch viele Strafen auf beiden Seiten. Die Gäste trafen dann in der 56. Minute durch Fohrler auch nochmals. Nur etwas mehr als eine Minute später sorgte Topscorer Cervenka mit seinem Schuss zum 7:2 Endstand. Die Lakers waren heute klar die bessere Mannschaft, nutzten ihre Chancen und belohnen sich mit drei wichtigen Punkten.

Das nächste Spiel der SC Rapperswil-Jona Lakers findet nächsten Dienstag auswärts gegen den EV Zug statt. Das Spiel in der Bossard Arena findet um 19:45 Uhr statt.

1. Drittel
EQ / 1:0 - Rowe Andrew (6)
Profico Leandro (10)
00:20
00:45
Fora Michael (2 Min / Behinderung)
PP1 / 2:0 - Clark Kevin (8)
Wick Jeremy (11), Moses Steve (5)
01:47
12:59
Östlund Viktor (IN)
12:59
Ciaccio Damiano (OUT)
EQ,GWG / 3:0 - Wetter Gian-Marco (1)
Cervenka Roman (17)
12:59
EQ / 4:0 - Rowe Andrew (7)
19:39
2. Drittel
22:26
EQ / 4:1 - Nättinen Julius (16)
Zwerger Dominic (18)
Jelovac Igor (2 Min / Stockschlag) 25:08
29:22
Novotny Jiri (2 Min / Behinderung)
35:48
Müller Marco (2 Min / Stockhalten)
38:20
Müller Marco (2 Min / Stockschlag)
3. Drittel
EQ / 5:1 - Wetter Gian-Marco (2)
Vukovic Daniel (1), Eggenberger Nando (3)
40:50
Sataric Rajan (2 Min / Puck aus dem Spielfeld schiessen) 41:58
EQ / 6:1 - Lehmann Marco (5)
Eggenberger Nando (4)
48:55
48:55
Mazzolini Elia (2 Min / Übertriebene Härte)
Eggenberger Nando (2 Min / Übertriebene Härte) 48:55
48:55
Mazzolini Elia (2 Min / Übertriebene Härte)
Wick Jeremy (2 Min / Stockschlag) 54:45
55:16
PP1 / 6:2 - Fohrler Tobias (2)
Fora Michael (8), Zwerger Dominic (19)
Clark Kevin (2 Min / Übertriebene Härte) 57:02
57:02
Fora Michael (2 Min / Crosscheck)
EQ / 7:2 - Cervenka Roman (9)
Wetter Gian-Marco (1), Vukovic Daniel (2)
57:02
57:50
Zwerger Dominic (2 Min / Haken)
Clark Kevin (2 Min / Übertriebene Härte) 59:51
Ness Martin (5 Min / Faustkampf) 60:00
Ness Martin (20 Min / Spieldauerdisziplinarstrafe automatisch bei 2' oder 5') 60:00
60:00
Fohrler Tobias (20 Min / Spieldauerdisziplinarstrafe automatisch bei 2' oder 5')
60:00
Fohrler Tobias (5 Min / Faustkampf)
Spielende
Aufstellung SCRJ logo

Goalie

Nyffeler Melvin, Bader Noël

Linker Verteidiger

Randegger Flurin, Maier Fabian, Jelovac Igor, Dufner Mauro

Rechter Verteidiger

Vukovic Daniel, Profico Leandro, Sataric Rajan

Linker Stürmer

Eggenberger Nando, TS Cervenka Roman, Moses Steve, Lhotak Lukas

Zentraler Stürmer

Wetter Gian-Marco, C Rowe Andrew, Ness Martin, Dünner Nico

Rechter Stürmer

Lehmann Marco, Wick Jeremy, Clark Kevin, Forrer Sandro, Loosli Michael

Aufstellung HCAP logo

Goalie

Ciaccio Damiano, Östlund Viktor

Linker Verteidiger

Fischer Jannik, Dotti Isacco, Dotti Zaccheo

Rechter Verteidiger

C Fora Michael, Fohrler Tobias, Ngoy Michael, Hächler Cedric

Linker Stürmer

TS Zwerger Dominic, Grassi Daniele, Müller Marco, Mazzolini Elia, Horansky Stanislav

Zentraler Stürmer

Goi Tommaso, Kostner Diego, Novotny Jiri, Flynn Brian

Rechter Stürmer

Nättinen Julius, Dal Pian Giacomo, Trisconi Noele, Rohrbach Dario

Schiedsrichter

Michael Tscherrig (SUI)
Miroslav Stolc (SVK)

Linienrichter

Stany Gnemmi (SUI)
Georges Huguet (SUI)

40
Schüsse auf
das Tor
27
9
Schüsse neben
das Tor
7
17
Geblockte
Schüsse
9
31
Gewonnene
Bullys
34
37
Straf-
minuten
41
1
Powerplay-
tore
1
Statistik logo SCRJ logo HCAP
SOG Total 40 27
SOG 1P 18 7
SOG 2P 13 11
SOG 3P 9 9
SOG OT
SHM Total 9 7
SHM 1P 3 1
SHM 2P 6 2
SHM 3P 0 4
SHM OT
SHP Total 1 2
SHP 1P 0 0
SHP 2P 0 2
SHP 3P 1 0
SHP OT
BkS Total 17 9
FO% Total 47.69% 52.31%
FO% 1P 55.56% 44.44%
FO% 2P 52.38% 47.62%
FO% 3P 38.46% 61.54%
FO% OT
FO% oz Total 63.64% 64.71%
FO% oz 1P 100% 50%
FO% oz 2P 50% 60%
FO% oz 3P 54.55% 100%
FO% oz OT
FO% nz Total 42.31% 57.69%
FO% nz 1P 33.33% 66.67%
FO% nz 2P 80% 20%
FO% nz 3P 33.33% 66.67%
FO% nz OT
FO% dz OT 35.29% 36.36%
FO% dz 1P 50% 0%
FO% dz 2P 40% 50%
FO% dz 3P 0% 45.45%
FO% dz OT - -
PIM Total 37 41
PIM 1P 0 2
PIM 2P 2 6
PIM 3P 35 33
PIM OT
PPT 09:02 04:40
PKT 04:40 09:02
PP OP 5 4
PPG 1 1
PP% 20% 25%
PP GA 0 0
PK SI 4 5
PK GA 1 1
PK% 75% 80%
SHG 0 0
SC Rapperswil-Jona Lakers SC Rapperswil-Jona Lakers
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Wetter Gian-Marco 2 1 3 -
Eggenberger Nando 2 2 2 -
Vukovic Daniel 2 2 -
Cervenka Roman 1 1 2 -
Rowe Andrew 2 2 -
Profico Leandro 1 1 -
Lehmann Marco 1 1 -
Wick Jeremy 1 1 2 -
Clark Kevin 1 1 4 -
Moses Steve 1 1 -
Randegger Flurin -
Maier Fabian -
Ness Martin 25 -
Jelovac Igor 2 -
Dünner Nico -
Sataric Rajan 2 -
Forrer Sandro -
Dufner Mauro -
Loosli Michael -
Lhotak Lukas -
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Nyffeler Melvin 27 2 25 92.59% 60:00 0
Bader Noël
HC Ambri-Piotta HC Ambri-Piotta
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Zwerger Dominic 2 2 2 -
Fora Michael 1 1 4 -
Fohrler Tobias 1 1 25 -
Nättinen Julius 1 1 -
Ngoy Michael -
Fischer Jannik -
Hächler Cedric -
Grassi Daniele -
Müller Marco 4 -
Goi Tommaso -
Dotti Isacco -
Dotti Zaccheo -
Dal Pian Giacomo -
Mazzolini Elia 4 -
Trisconi Noele -
Rohrbach Dario -
Kostner Diego -
Horansky Stanislav -
Novotny Jiri 2 -
Flynn Brian -
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Ciaccio Damiano 12 3 9 75% 12:59 0
Östlund Viktor 28 4 24 85.71% 47:01 0
Spielbericht teilen