Lakers verpflichten Stanley Cup-Sieger

30.06.2023, 12:00

Mit Brett Connolly nehmen die SC Rapperswil-Jona Lakers einen siebten Import-Spieler unter Vertrag. Der 31-jährige Stürmer mit Erfahrung auf Schweizer Eis gewann 2018 mit den Washington Capitals den Stanley Cup.

Connolly spielte insgesamt 11 Saisons in der NHL und kam dabei in 578 Spielen auf 206 Skorerpunkte (109 Tore, 97 Assists). Am Gewinn des Stanley Cups mit den Washington Capitals war er mit 9 Skorerpunkten in den Playoffs massgeblich beteiligt. Im Powerplay spielte er an der Seite von Captain Alexander Ovechkin. Vor einem Jahr wechselte der grossgewachsene Kanadier (1.91 m, 90 kg) von den Chicago Blackhawks zum HC Lugano, wo er in 45 Spielen 38 Punkte sammelte (12 Tore, 26 Assists). Bei den Lakers unterschrieb Connolly, der im NHL-Draft 2010 als Nummer 6 in der ersten Runde von Tampa Bay Lightning gezogen wurde, einen Vertrag für die kommende Saison.

Brett Connolly ist der siebte Ausländer im Kader des SCRJ. Bereits unter Vertrag stehen die beiden Verteidiger Emil Djuse und Maxim Noreau sowie die Stürmer Roman Cervenka, Nicklas Jensen, Jordan Schroeder und Victor Rask. Für die Verpflichtung eines siebten Imports gebe es verschiedene Gründe, sagt Sportchef Janick Steinmann zum Engagement Connollys: «Die Belastung in der neuen Saison wird unter anderem wegen der erneuten CHL-Teilnahme mit vielen Reisen extrem hoch sein. Ausserdem ist man in unserer ausgeglichenen Liga jeden Abend gezwungen, zu performen.»

Mit Connolly stosse ein Spieler mit Leadership und Erfahrung zu den Lakers, betont Steinmann. Und: «Er ist ein Spieler, der neben seiner Erfahrung und seinen Skills auf sehr hohem Niveau auch weitere Elemente mitbringt, die für den SCRJ wichtig sind. So verfügt er über «Gritt», er weiss also seinen Körper einzusetzen. Er kann austeilen, aber auch einstecken und es tut weh, gegen ihn zu spielen. Ausserdem besitzt er eine grosse Portion «Sweager», er spielt mit viel Selbstvertrauen und gibt der Mannschaft das Vertrauen, sich in körperbetonten Spielen grösser als der Gegner zu fühlen. Nach den Erfahrungen in den Playoffs der letzten Jahre suchten wir einen Spieler, der uns in diesem Bereich weiterbringen kann.» Mit Brett Connolly hätten die Lakers nun jemanden gefunden, der das gewünschte Profil zu 100 Prozent erfüllt.

689-lakers-verpflichten-stanley-cup-sieger
  • Publiziert am
    30.06.2023 12:00
  • Autor
    tsc
  • Mit Freunden teilen
Live im Stadion
Live im Stadion
Jetzt Ticket kaufen